Skip to main content
main-content
Erschienen in: MMW - Fortschritte der Medizin 12/2022

17.06.2022 | Hypothyreose | Kongressberichte

Leitlinie empfiehlt Levothyroxin-Monotherapie

Ist bei Hypothyreose eine T4/T3-Kombination sinnvoll?

verfasst von: Dr. med. Peter Stiefelhagen

Erschienen in: MMW - Fortschritte der Medizin | Ausgabe 12/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Die T4-Monotherapie ist der Goldstandard bei der Behandlung der symptomatischen Hypothyreose. Doch wenn der Patient trotz Euthyreose unter der Levothyroxin-Substitution weiterhin über Symptome klagt, sollte man dann eine T4/T3-Kombination einsetzen?
Metadaten
Titel
Leitlinie empfiehlt Levothyroxin-Monotherapie
Ist bei Hypothyreose eine T4/T3-Kombination sinnvoll?
verfasst von
Dr. med. Peter Stiefelhagen
Publikationsdatum
17.06.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
MMW - Fortschritte der Medizin / Ausgabe 12/2022
Print ISSN: 1438-3276
Elektronische ISSN: 1613-3560
DOI
https://doi.org/10.1007/s15006-022-1242-z

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2022

MMW - Fortschritte der Medizin 12/2022 Zur Ausgabe

Passend zum Thema

ANZEIGE
Update Schilddrüse

NEU bei Hypothyreose – Hormonersatztherapie von ABDi FARMA

Wodurch zeichnet sich eine patientengerechte Hormonersatz­therapie bei Hypothy­reose aus, die zugleich wirtschaftlich ist und das ärztliche Verordnungsbudget schont? Eine Antwort gibt jetzt das Generika-Portfolio von ABDi FARMA (www.abdifarma.com), das jetzt auch in Deutschland verordnet werden kann.