Skip to main content
main-content

25.06.2020 | Hypothyreose | FORTBILDUNG | Ausgabe 12/2020

MMW - Fortschritte der Medizin 12/2020

TSH erhöht: Wann und wie behandeln?

Endokrinologie

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 12/2020
Autor:
Prof. Dr. med. Roland Gärtner
Frau H. A klagt über in den letzten Monaten zunehmende Müdigkeit, Haarausfall und Gewichtszunahme. Sie ist Mutter zweier gesunder Kinder. Die letzte Entbindung war vor elf Monaten, und sie hat sechs Monate gestillt. In der Vorgeschichte gibt sie Heuschnupfen an und dass sie als Kind — wie ihre vierjährige Tochter auch — an Neurodermitis litt. Frau H. A. nimmt keine Medikamente ein.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2020

MMW - Fortschritte der Medizin 12/2020 Zur Ausgabe

AKTUELLE MEDIZIN -- KONGRESSBERICHT

Praktische Fragen rund ums Pankreas

AUS DER PRAXIS -- VON HAUSARZT ZU HAUSARZT

Coronatest wird nun für alle bezahlt

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise