Skip to main content
main-content

18.10.2016 | Hypotonie | Nachrichten

Langzeitstudie

Orthostatische Hypotonie – leicht erhöhtes Demenzrisiko

Autor:
Thomas Müller
Patienten mit orthostatischer Hypotonie haben ein geringfügig erhöhtes Demenzrisiko – vor allem dann, wenn der Blutdruckabfall nicht durch eine gesteigerte Herzfrequenz kompensiert wird.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen