Skip to main content
main-content

06.04.2018 | Editorial | Ausgabe 4/2018

NeuroTransmitter 4/2018

Ideen und Konzepte für die ambulante Versorgung jetzt umsetzen

Zeitschrift:
NeuroTransmitter > Ausgabe 4/2018
Autor:
Springer Medizin
Der Ärztenachrichtendienst aend meldete am 8. März 2018 eine Rateaufgabe: Von welchem Politiker stammt dieser Ausspruch? „Eines der größten Qualitätsmerkmale des deutschen Gesundheitssystems ist die Freiberuflichkeit, die Selbstständigkeit der niedergelassenen Ärzte.“ Diesen Satz hat Jens Spahn wohl vor einigen Jahren in einer Rede im Bundestag geäußert. Nun soll er als Gesundheitsminister die Positionen des Koalitionsvertrages verfolgen, die er vermutlich selbst mit erarbeitet hat. Wir Vertragsärzte freuen uns angesichts der in der zitierten Aussage enthaltenen Wertschätzung und erhoffen uns offene Ohren für unsere Sorgen und Ziele. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2018

NeuroTransmitter 4/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Neurologie


 

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

2012 | Buch

Neurologie Fragen und Antworten

Über 1000 Fakten für die Facharztprüfung

Richtig oder falsch? Testen Sie Ihr Wissen systematisch anhand von Fragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Themen sind u. a. neuromuskuläre Erkrankungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Epilepsien, zerebrovaskuläre Erkrankungen, entzündliche Erkrankungen und Bewegungsstörungen.

Autoren:
Prof. Dr. Peter Berlit, Dr. med. Markus Krämer, Dr. med. Ralph Weber

2015 | Buch

Nervenkompressionssyndrome

Die Diagnostik und Behandlung von Nervenkompressionssyndromen ist eine interdisziplinäre Aufgabe, an der Neurologen, Neuroradiologen und Operateure unterschiedlicher Fachrichtungen mitwirken. Häufige und seltene Formen sind gleichermaßen in diesem Buch beschrieben.

Herausgeber:
Hans Assmus, Gregor Antoniadis
Bildnachweise