Skip to main content
main-content
ANZEIGE

23.05.2019 | IDS 2019 | Onlineartikel

Fluoridfreie Zahnpasta für Kinder

Angesichts der anhaltenden Kontroversen um Fluoridbeigabe in Kinderzahnpasta bringt Karex eine Zahnpflege für Kinder auf den Markt, die auf den zahnverwandten Wirkstoff Hydroxylapatit setzt. Eine aktuelle Studie bestätigt, dass Hydroxylapatit mindestens genauso vor Karies schützt wie Fluorid [Schlagenhauf U et al (2018)]. Darüber hinaus gibt es eine lange Liste an weiteren Studien zu der Wirksamkeit von Hydroxylapatit in der Zahnpflege. Hydroxylapatit ist auch für Babys ab dem ersten Zahn und für Kinder, die noch nicht richtig ausspucken können, geeignet. Wird der Stoff verschluckt, löst er sich im Magen einfach auf. Hydroxylapatit repariert kleine Defekte im Zahnschmelz mit jedem Putzen, minimiert die Bakterienanlagerung und schützt so wirksam vor Karies. Der milde Geschmack der Zahnpasta ist von Kindern für Kinder ausgewählt und daher auch für diejenigen geeignet, denen die Erwachsenen-Version „zu scharf“ ist.
www.karex.de


Quelle: Dr. Wolff