Skip to main content
main-content

01.06.2014 | Case Report | Ausgabe 3/2014

CardioVascular and Interventional Radiology 3/2014

Image-guided Nerve Cryoablation for Post-thoracotomy Pain Syndrome

Zeitschrift:
CardioVascular and Interventional Radiology > Ausgabe 3/2014
Autoren:
Yilun Koethe, Andrew J. Mannes, Bradford J. Wood

Abstract

Chronic post-thoracotomy pain syndrome (PTPS) can cause significant patient distress and is frequently difficult to manage. Percutaneous intercostal nerve (ICN) cryoablation by palpation of surface landmarks can be risky, as inaccurate probe placement can lead to hemo- or pneumothorax. Experience with image-guided ICN cryoablation with treatment planning and device navigation is limited. A patient with intractable PTPS was treated with ICN cryoablation under cone-beam computed tomography guidance with software-assisted needle trajectory planning and ablation zone simulation. This procedure provided the patient ~8 weeks of relief. This case demonstrated that ICN cryoablation is feasible under image guidance with device navigation and ablation simulation and may result in a few months of pain relief in cases of intractable PTPS.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2014

CardioVascular and Interventional Radiology 3/2014 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Radiologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Radiologie

Meistgelesene Bücher aus der Radiologie

2016 | Buch

Medizinische Fremdkörper in der Bildgebung

Thorax, Abdomen, Gefäße und Kinder

Dieses einzigartige Buch enthält ca. 1.600 hochwertige radiologische Abbildungen und Fotos iatrogen eingebrachter Fremdmaterialien im Röntgenbild und CT.

Herausgeber:
Dr. med. Daniela Kildal

2011 | Buch

Atlas Klinische Neuroradiologie des Gehirns

Radiologie lebt von Bildern! Der vorliegende Atlas trägt dieser Tatsache Rechnung. Sie finden zu jedem Krankheitsbild des Gehirns Referenzbilder zum Abgleichen mit eigenen Befunden.

Autoren:
Priv.-Doz. Dr. med. Jennifer Linn, Prof. Dr. med. Martin Wiesmann, Prof. Dr. med. Hartmut Brückmann

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise