Skip to main content
main-content

04.10.2016 | AKTUELLE MEDIZIN . REPORT | Ausgabe 17/2016

Von „Call of Duty“ bis „Pokémon Go“
MMW - Fortschritte der Medizin 17/2016

Immer mehr Jugendliche im Rausch der digitalen Medien

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 17/2016
Autor:
Springer Medizin
Ein Leben ohne Smartphone und Computer ist heute für die meisten Jugendlichen undenkbar: Der kleine „Freund“ in der Hand wird im Schnitt alle neun bis zwölf Minuten aktiviert; internetbasierte Computerspiele wie „GTA“ und „Call of Duty“ verdrängen zunehmend reale Freizeitaktivitäten. Der Kinder- und Jugendpsychiater Prof. Christoph Möller, Hannover, erklärt, ab welchem Ausmaß das Abtauchen in die digitale Welt bedenklich wird und wo man präventiv ansetzen sollte. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 17/2016

MMW - Fortschritte der Medizin 17/2016 Zur Ausgabe

AKTUELLE MEDIZIN . IMPFSPRECHSTUNDE

Zoster-Prävention ab 70

FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT

Akutes Skrotum sofort abklären!

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2018 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk orientiert sich an den Fort-bzw. Weiterbildungsinhalten der Zusatz-Weiterbildung „Geriatrie“ , der Schwerpunktbezeichnung „Geriatrie“ sowie der strukturierten curricularen Fortbildung „Geriatrische Grundversorgung“ und wendet …

Herausgeber:
Dr. Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise