Skip to main content
main-content

11.03.2019 | Schwerpunkt | Ausgabe 2/2019

Herz 2/2019

Immunität und Entzündung bei Arteriosklerose

Zeitschrift:
Herz > Ausgabe 2/2019
Autoren:
D. Wolf, MD K. Ley
Wichtige Hinweise
Dieser Artikel ist eine genehmigte und übersetzte Übernahme von Wolf D, Ley K (2019) Immunity and inflammation in atherosclerosis. Circ Res 124:315–327; https://​doi.​org/​10.​1161/​CIRCRESAHA.​118.​313591. Wolters Kluwer Health, Inc. und seine Gesellschaften übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit der Übersetzung aus dem veröffentlichten englischen Original und haften nicht für eventuell auftretende Fehler.

Zusammenfassung

Solide experimentelle und klinische Evidenz zeigt, dass Arteriosklerose eine chronisch-entzündliche Erkrankung ist. Genomweite Assoziationsstudien (GWAS), bildgebende Verfahren, transgene Mausmodelle und klinische Interventionsstudien zeigen, dass sowohl das angeborene als auch das adaptive Immunsystem Arteriosklerose beschleunigen oder verlangsamen können. In diesem Beitrag fassen wir die Pathogenese der Arteriosklerose zusammen und diskutieren besonders die Rolle des adaptiven Immunsystems. Wir beleuchten einige Einschränkungen von Tiermodellen und betonen die Notwendigkeit, Modelle zu entwickeln, deren Ergebnisse besser auf den Menschen übertragen werden können und letztendlich zu Fortschritten in der Prävention und Behandlung der Arteriosklerose führen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt bestellen und im ersten Jahr 100€ sparen!Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2019

Herz 2/2019 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Herz 8x pro Jahr für insgesamt 340 € im Inland (Abonnementpreis 309 € plus Versandkosten 31 €) bzw. 358 € im Ausland (Abonnementpreis 309 € plus Versandkosten 49 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 28,33 € im Inland bzw. 29,83 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inkl. dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com

    ​​​​​​​


 

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise