Skip to main content
main-content
Erschienen in: Die Innere Medizin 5/2022

13.04.2022 | Einführung zum Thema

Immunsystem, Immunität und Infektionsschutz

verfasst von: Dr. Ivo G. Grebe

Erschienen in: Die Innere Medizin | Ausgabe 5/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Was wissen wir genau über das menschliche Immunsystem und dessen Funktionsweise? Diese komplexe Frage tauchte in den letzten Jahren am Rande verschiedener Vorträge über die Coronavirus-disease-2019(COVID-19)-Pandemie auf und ist seitdem nicht mehr verschwunden. Gerade das Coronavirus mit seinen Varianten und Mutationen ist ein Paradebeispiel dafür, wie komplex die Reaktion humoraler und zellulärer Abwehrmechanismen gegen ein Virus oder dessen Partikel ist. In allen Details ist der Ablauf in der menschlichen Immunkaskade bis heute nicht geklärt. Was man aber weiß – und das hat den Verlauf der Pandemie entscheidend beeinflusst –, es gibt einen wirksamen Schutz vor schweren Krankheitsverläufen durch Impfung gegen das Coronavirus. Wobei die Vektorimpfstoffe weniger überzeugen konnten, mRNA-basierte Impfstoffe dagegen einen Siegeszug antraten, der die gesamte Innere Medizin in den Bereichen Onkologie und Infektiologie und darüber hinaus nachhaltig beeinflussen wird. …
Metadaten
Titel
Immunsystem, Immunität und Infektionsschutz
verfasst von
Dr. Ivo G. Grebe
Publikationsdatum
13.04.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Die Innere Medizin / Ausgabe 5/2022
Print ISSN: 2731-7080
Elektronische ISSN: 2731-7099
DOI
https://doi.org/10.1007/s00108-022-01332-w

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2022

Die Innere Medizin 5/2022 Zur Ausgabe

Mitteilungen des BDI

Mitteilungen des BDI

Schwerpunkt: Immunität und Infektionsschutz

Immunsystem und Allergien – eine unheilige Allianz

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Fallbeispiele zur Gastroenterologie

Praxisnahe medizinische Fortbildung durch alltägliche bis außergewöhnliche klinische Fallbeispiele