Skip to main content
main-content

01.12.2017 | Research | Ausgabe 1/2017 Open Access

Perioperative Medicine 1/2017

Impact of ASA score misclassification on NSQIP predicted mortality: a retrospective analysis

Zeitschrift:
Perioperative Medicine > Ausgabe 1/2017
Autoren:
Alex Helkin, Sumeet V. Jain, Angelika Gruessner, Maureen Fleming, Leslie Kohman, Michael Costanza, Robert N. Cooney
Wichtige Hinweise
This manuscript has been accepted for poster presentation at the 2016 ACS NSQIP Annual Conference in San Diego, CA.

Abstract

Background

The ASA physical classification score has a major impact on the observed/expected (O/E) mortality ratio in the NSQIP General Vascular Mortality Model. The difference in predicted mortality is greatest between ASAs 3 and 4. We hypothesized under-classified ASA scores significantly affect the O/E mortality.

Methods

We conducted a retrospective review of NSQIP essential surgery cases from January 2014 to December 2014 (n = 1264) with mortality sub-analysis (n = 33) at our institution. We recorded transfer and emergency status and independently calculated the ASA score for mortalities using published definitions. A random sample of 50 survivors and 10 emergency survivors were reviewed and ASA recalculated. We performed statistical modeling to simulate the effects of ASA misclassifications. Statistical analysis was performed using JMP 10 and SAS 9.4.

Results

ASA was under-classified in 18.2% of mortalities, most commonly ASAs 3 and 4. Sixteen percent of ASA 3 survivors were misclassified, including 60% in the emergency subgroup (p < 0.05 vs. elective cases). Patients transferred from other institutions were more likely to be emergency cases than non-transferred patients (43.5 vs. 7.84%, p < 0.05). Transferred patients had a higher proportion of ASAs 3–5 vs. ASAs 1–2 compared with non-transfers (84.38 vs. 49.76%, p < 0.05) Simulation data showed ASA misclassification underestimated predicted mortality by 2.5 deaths on average.

Conclusion

ASA misclassification significantly impacts O/E mortality. With accurate ASA classification, observed mortality would not have exceeded expected mortality in our institution. Education regarding the impact of ASA scoring is critical to ensure accurate O/E mortality data at hospitals using NSQIP to assess surgical quality.
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

Perioperative Medicine 1/2017 Zur Ausgabe


 

Neu im Fachgebiet AINS

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2013 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin – Prüfungswissen

    für die Fachpflege

    Fit in Theorie, Praxis und Prüfung! In diesem Arbeitsbuch werden alle Fakten der Fachweiterbildung abgebildet. So können Fachweiterbildungsteilnehmer wie auch langjährige Mitarbeiter in der Anästhesie und Intensivmedizin ihr Wissen gezielt überprüfen, vertiefen und festigen.

    Autor:
    Prof. Dr. Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise