Skip to main content
main-content

19.04.2019 | Review | Ausgabe 3-4/2019

Medical Microbiology and Immunology 3-4/2019

Impact of CMV upon immune aging: facts and fiction

Zeitschrift:
Medical Microbiology and Immunology > Ausgabe 3-4/2019
Autoren:
Mladen Jergović, Nico A. Contreras, Janko Nikolich-Žugich
Wichtige Hinweise
Edited by Matthias J. Reddehase.
This article is part of the Special Issue on Immunological Imprinting during Chronic Viral Infection.

Publisher's Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Aging is accompanied by significant defects in immunity and compromised responses to new, previously unencountered microbial pathogens. Most humans carry several persistent or latent viruses as they age, interacting with the host immune systems for years. In that context maybe the most studied persistent virus is Cytomegalovirus, infamous for its ability to recruit very large T cell responses which increase with age and to simultaneously evade elimination by the immune system. Here we will address how lifelong CMV infection and the immunological burden of its control might affect immune reactivity and health of the host over time.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med bestellen und 100 € sparen!

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3-4/2019

Medical Microbiology and Immunology 3-4/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise