Skip to main content
main-content

07.02.2018 | Review | Ausgabe 4/2018 Open Access

Diabetologia 4/2018

Impaired hypoglycaemia awareness in type 1 diabetes: lessons from the lab

Zeitschrift:
Diabetologia > Ausgabe 4/2018
Autoren:
Alison D. McNeilly, Rory J. McCrimmon
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (https://​doi.​org/​10.​1007/​s00125-018-4548-8) contains a slideset of the figures for download, which is available to authorised users.

Abstract

Hypoglycaemia remains the most common metabolic adverse effect of insulin and sulfonylurea therapy in diabetes. Repeated exposure to hypoglycaemia leads to a change in the symptom complex that characterises hypoglycaemia, culminating in a clinical phenomenon referred to as impaired awareness of hypoglycaemia (IAH). IAH effects approximately 20–25% of people with type 1 diabetes and increases the risk of severe hypoglycaemia. This review focuses on the mechanisms that are responsible for the much higher frequency of hypoglycaemia in people with diabetes compared with those without, and subsequently how repeated exposure to hypoglycaemia leads to the development of IAH. The mechanisms that result in IAH development are incompletely understood and likely to reflect changes in multiple aspects of the counterregulatory response to hypoglycaemia, from adaptations within glucose and non-glucose-sensing cells to changes in the integrative networks that govern glucose homeostasis. Finally, we propose that the general process that incorporates many of these changes and results in IAH following recurrent hypoglycaemia is a form of adaptive memory called ‘habituation’.

Unsere Produktempfehlungen

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med bestellen und 100 € sparen!

e.Med Innere Medizin

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Innere Medizin erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes Innere Medizin, den Premium-Inhalten der internistischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten internistischen Zeitschrift Ihrer Wahl.

e.Med Allgemeinmedizin

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Allgemeinmedizin erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der allgemeinmedizinischen Zeitschriften, inklusive einer gedruckten Allgemeinmedizin-Zeitschrift Ihrer Wahl.​​​​​​​​​​​​​​

Zusatzmaterial
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2018

Diabetologia 4/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise