Skip to main content
main-content

30.06.2019 | Implantologie | Redaktionstipp | Onlineartikel

DGI e.Curriculum Implantologie

Prothetik-Modul online

Seit 2018 ist die e.Academy ein integraler Bestandteil des e.Curriculums Implantologie der Deutschen Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich (DGI). Mit Modul 4 "Prothetik I" ist nun ein weiterer Baustein online hinzugekommen, der die Begleitung der Wochenendkurse bereichert oder zur Auffrischung des eigenen Fachwissens dient.

Das Modul teilt sich thematisch in zwei Tutorials:

Grundlagen der Implantatprothetik und Versorgungskonzepte

youvivo GmbH

Das Tutorial umfasst Grundlagen der Implantatprothetik wie prothetische Anschlussgeometrien im Übergang vom Implantat zur Suprakonstruktion, Abformtechnik, Modellerstellung und Besonderheiten bei der Registrierung. Versorgungskonzepte für die Einzelzahnlücke, den teilbezahnten Kiefer – im Besonderen das stark reduzierte Restgebiss – und den zahnlosen Kiefer werden vorgestellt.

Verbindungselemente in der festsitzenden und abnehmbaren Implantatprothetik

youvivo GmbH

Die Verbindungselemente einer implantatprothetischen Versorgung stehen im zweiten Teil des Moduls im Vordergrund. Für den festsitzenden Zahnersatz sind dies die Abutments, die eine Verschraubung oder Zementierung der Versorgung erlauben. Aspekte, die die Auswahl für den Front- und den Seitenzahnbereich beeinflussen, werden im Folgenden ebenso diskutiert wie Aspekte der Versorgung mit Einzelzahnrestaurationen oder Brücken. Für den abnehmbaren Zahnersatz können die Verbindungselemente in Konzepte der primären oder der sekundären Verblockung, in die kraftbrechende oder starre Kraftweiterleitung unterschieden werden. 

 

Hier geht's zur DGI e.Academy

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise