Skip to main content
main-content

01.12.2017 | Correspondence | Ausgabe 1/2017 Open Access

BMC Medical Research Methodology 1/2017

Implementation of clinical research trials using web-based and mobile devices: challenges and solutions

Zeitschrift:
BMC Medical Research Methodology > Ausgabe 1/2017
Autoren:
Roy Eagleson, Luis Altamirano-Diaz, Alex McInnis, Eva Welisch, Stefanie De Jesus, Harry Prapavessis, Meghan Rombeek, Jamie A. Seabrook, Teresa Park, Kambiz Norozi
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (doi:10.​1186/​s12874-017-0324-6) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

Background

With the increasing implementation of web-based, mobile health interventions in clinical trials, it is crucial for researchers to address the security and privacy concerns of patient information according to high ethical standards. The full process of meeting these standards is often made more complicated due to the use of internet-based technology and smartphones for treatment, telecommunication, and data collection; however, this process is not well-documented in the literature.

Results

The Smart Heart Trial is a single-arm feasibility study that is currently assessing the effects of a web-based, mobile lifestyle intervention for overweight and obese children and youth with congenital heart disease in Southwestern Ontario. Participants receive telephone counseling regarding nutrition and fitness; and complete goal-setting activities on a web-based application. This paper provides a detailed overview of the challenges the study faced in meeting the high standards of our Research Ethics Board, specifically regarding patient privacy.

Conclusion

We outline our solutions, successes, limitations, and lessons learned to inform future similar studies; and model much needed transparency in ensuring high quality security and protection of patient privacy when using web-based and mobile devices for telecommunication and data collection in clinical research.
Zusatzmaterial
Additional file 1: Microsoft Word Document. Secure Host address SSL: Description of the Secure Socket Layer (SSL) used for data connections. (DOCX 16 kb)
12874_2017_324_MOESM1_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

BMC Medical Research Methodology 1/2017 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet AINS

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2013 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin – Prüfungswissen

    für die Fachpflege

    Fit in Theorie, Praxis und Prüfung! In diesem Arbeitsbuch werden alle Fakten der Fachweiterbildung abgebildet. So können Fachweiterbildungsteilnehmer wie auch langjährige Mitarbeiter in der Anästhesie und Intensivmedizin ihr Wissen gezielt überprüfen, vertiefen und festigen.

    Autor:
    Prof. Dr. Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise