Skip to main content
main-content

19.04.2016 | Review | Ausgabe 7/2016

Diabetologia 7/2016

In vivo imaging of beta cells with radiotracers: state of the art, prospects and recommendations for development and use

Zeitschrift:
Diabetologia > Ausgabe 7/2016
Autoren:
Olof Eriksson, Maren Laughlin, Maarten Brom, Pirjo Nuutila, Michael Roden, Albert Hwa, Riccardo Bonadonna, Martin Gotthardt

Abstract

Radiotracer imaging is characterised by high in vivo sensitivity, with a detection limit in the lower picomolar range. Therefore, radiotracers represent a valuable tool for imaging pancreatic beta cells. High demands are made of radiotracers for in vivo imaging of beta cells. Beta cells represent only a small fraction of the volume of the pancreas (usually 1–3%) and are scattered in the tiny islets of Langerhans throughout the organ. In order to be able to measure a beta cell-specific signal, one has to rely on highly specific tracer molecules because current in vivo imaging technologies do not allow the resolution of single islets in humans non-invasively. Currently, a considerable amount of preclinical data are available for several radiotracers and three are under clinical evaluation. We summarise the current status of the evaluation of these tracer molecules and put forward recommendations for their further evaluation.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2016

Diabetologia 7/2016 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise