Skip to main content
main-content

01.06.2014 | Original Article | Ausgabe 6/2014

European Journal of Pediatrics 6/2014

Incidence of whooping cough in Spain (1997–2010): an underreported disease

Zeitschrift:
European Journal of Pediatrics > Ausgabe 6/2014
Autoren:
María Isabel Fernández-Cano, Lluís Armadans Gil, Xavi Martínez Gómez, Magda Campins Martí

Abstract

Whooping cough is currently the worst controlled vaccine-preventable disease in the majority of countries. In order to reduce its morbidity and mortality, it is essential to adapt vaccination programmes to data provided by epidemiological surveillance. A population-based retrospective epidemiological study to estimate the minimum annual undernotification rate of pertussis in Spain from 1997 to 2010 was performed. The incidence of pertussis cases reported to the National Notifiable Disease Surveillance System was compared with the incidence of hospital discharges for pertussis from the National Surveillance System for hospital data, Conjunto Mínimo Básico de Datos. The overall reported incidence and that of hospitalisation for whooping cough were 1.3 cases × 100,000 inhabitants in both cases. Minimum underreporting oscillated between 3.8 and 22.8 %, according to the year of the study. The greatest underreporting (50 %) was observed in children under the age of 1 year. Conclusion: Spanish epidemiological surveillance system of pertussis should be improved with complementary active systems to ascertain the real incidence. Paediatricians and general practitioners should be sensibilized to the importance of notification because this would be essential for adapting the prevention and control measures of this disease.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2014

European Journal of Pediatrics 6/2014 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise