Skip to main content
main-content

01.04.2006 | Inflammatory Bowel Disease | Ausgabe 4/2006

Digestive Diseases and Sciences 4/2006

Increased Frequency of Mutations in the Gene Responsible for Familial Mediterranean Fever (MEFV) in a Cohort of Patients with Ulcerative Colitis: Evidence for a Potential Disease-Modifying Effect?

Zeitschrift:
Digestive Diseases and Sciences > Ausgabe 4/2006
Autoren:
PhD Stavros Giaglis, MD Konstantinos Mimidis, MD Vassilios Papadopoulos, MD Konstantinos Thomopoulos, MD Prodromos Sidiropoulos, PhD Stavros Rafail, MD Vassiliki Nikolopoulou, MD Eleni Fragouli, MD Georgios Kartalis, MD Athanasios Tzioufas, MD Dimitrios Boumpas, MD Konstantinos Ritis

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2006

Digestive Diseases and Sciences 4/2006 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise