Skip to main content
main-content

19.03.2020 | Handsurgery | Ausgabe 5/2020

Archives of Orthopaedic and Trauma Surgery 5/2020

Indications, surgical approach, reduction, and stabilization techniques of distal radius fractures

Zeitschrift:
Archives of Orthopaedic and Trauma Surgery > Ausgabe 5/2020
Autoren:
M. Leixnering, R. Rosenauer, Ch. Pezzei, J. Jurkowitsch, T. Beer, T. Keuchel, D. Simon, T. Hausner, S. Quadlbauer
Wichtige Hinweise

Publisher's Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Distal Radius fractures (DRF) are one of the most common injuries in the upper extremity and incidence is expected to rise due to a growing elderly population. The complex decision to treat patients operatively or conservatively depends on a large variety of parameters which have to be considered. No unanimous consensus has been reached yet, which operative approach and fixation technique would produce the best postoperative functional results with lowest complication rates. This article addresses the available evidence for indications, approaches, reduction, and fixation techniques in treating DRF.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2020

Archives of Orthopaedic and Trauma Surgery 5/2020 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Orthopädie & Unfallchirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise