Skip to main content
main-content

15.12.2014 | Fortbildung | Ausgabe 6/2014

Reaktive Arthritis
Orthopädie & Rheuma 6/2014

Indirekte Gelenkentzündungen gezielt diagnostizieren

Zeitschrift:
Orthopädie & Rheuma > Ausgabe 6/2014
Autor:
M.Sc. Prof. Dr. med. Martina Prelog
Reaktive Arthritiden treten meist an einem oder mehreren, vorzugsweise größeren Gelenken auf. Sie entstehen durch eine Reaktion des Immunsystems nach gelenkfernen Infektionen. Oft wird allerdings der auslösende Infekt nicht bemerkt. Dann muss eine gezielte Diagnostik durchgeführt werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2014

Orthopädie & Rheuma 6/2014 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise