Skip to main content
main-content

13.09.2020 | Infektiologie | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 9/2020

Impfungen schützen Mitarbeiter und Patienten
InFo Hämatologie + Onkologie 9/2020

Impfschutz für medizinisches Personal*

Zeitschrift:
InFo Hämatologie + Onkologie > Ausgabe 9/2020
Autoren:
Dr. med. Uta Ochmann, Prof. Dr. med. Sabine Wicker
zum Fragebogen im Kurs
Impfungen gehören zu den effektivsten präventiven medizinischen Maßnahmen. Ein umfassender Impfschutz von Mitarbeitern im Gesundheitswesen schützt sowohl die Mitarbeiter selbst, als auch die Patienten - was gerade im Kontext der COVID-19-Pandemie besonders drastisch deutlich wird. Während aktuell (August 2020) gegen SARS-CoV-2 noch kein Impfstoff zur Verfügung steht, ist dies bei anderen relevanten Infektionskrankheiten anders: Hier ist für Mitarbeitende im Gesundheitswesen nicht nur eine Vervollständigung aller öffentlich empfohlenen Impfungen indiziert, sondern es sind in Abhängigkeit von Tätigkeiten und der Gefährdungsbeurteilung ggf. auch weitere Impfungen nötig. Lesen Sie in dieser Übersicht, wann und wogegen im medizinischen Kontext geimpft werden sollte. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2020

InFo Hämatologie + Onkologie 9/2020 Zur Ausgabe
Bildnachweise