Skip to main content
main-content

30.11.2016 | Infektiologie | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Was tun bei ständigen schweren Infekten?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Dr. Claudia Petroni, Brixen/Südtirol: Meine 35-jährige Patientin durchlebt alle paar Wochen bis Monate teils schwere Infekte, im Sommer etwa eine schwere Pneumonie mit stationärem Aufenthalt und Rezidiv innerhalb von zwei Wochen. Im Spital wurde angedeutet, man sollte das Immunsystem genauer unter die Lupe nehmen, da u. a. ein Mangel an den Komplementfaktoren C3 und C4 im Blut vorliege. Was könnte ich diesbezüglich tun?

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.