Skip to main content
main-content

20.03.2020 | Infektionen der Genitalorgane | Nachrichten

Abweichend von aktuellen Empfehlungen

Toxisches Schock-Syndrom: Tampons spätestens nach sechs Stunden wechseln

Autor:
Dr. Dagmar Kraus
Das Risiko, im Zusammenhang mit dem Tampongebrauch ein toxisches Schocksyndrom zu erleiden, ist sehr gering, scheint jedoch unter anderem mit der Liegedauer der Tampons assoziiert zu sein; und die sollte kürzer sein als bislang empfohlen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen