Skip to main content
main-content

04.05.2021 | Infektionen der Mundschleimhaut | Fortbildung | Ausgabe 5/2021

Der Freie Zahnarzt 5/2021

Von Mundschleimhauterkrankungen zum oralen Plattenepithelkarzinom

Tägliche Herausforderung für den behandelnden Zahnarzt

Zeitschrift:
Der Freie Zahnarzt > Ausgabe 5/2021
Autoren:
Thomas Ziebart, Tilo Schlitten­bauer, Frank Halling
zum Fragebogen im Kurs
Wichtige Hinweise
Zusatzmaterial online: Zu diesem Beitrag sind unter https://​doi.​org/​10.​1007/​s12614-021-0086-8 für autorisierte Leser zusätzliche Dateien abrufbar.

Zusammenfassung

Mundschleimhauterkrankungen begegnen der Zahnärztin/dem Zahnarzt in Klinik und Praxis bei der täglichen Arbeit am Patienten und stellen oftmals eine große Herausforderung dar. Dies beginnt mit dem Erkennen einer pathologischen Veränderung, der Entscheidung für eine richtige Diagnostik bis hin zu den unterschiedlichen therapeutischen Ansätzen. Auch für den Patienten ist die richtige Diagnose von entscheidender Bedeutung, da Mundschleimhauterkrankungen Ausgangspunkt einer Tumorerkrankung sein können und somit das Leben des Patienten bedrohen. Dieser Beitrag bietet ein Update zu den unterschiedlichen Erkrankungsbildern, vielen diagnostischen Möglichkeiten und therapeutischen Ansätze. Auch werden neueste Erkenntnisse der Tumortransformation von Mundschleimhautveränderungen und der Bedeutung von chronischen Infektionen im Zusammenhang mit Mundschleimhautveränderungen vermittelt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Zusatzmaterial
Nur für berechtigte Nutzer zugänglich
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2021

Der Freie Zahnarzt 5/2021 Zur Ausgabe

In Kürze

In Kürze

Landesverbände

Einladung

Praxismanagement

BSG entscheidet pro eGK

Praxismanagement

GmbH im Gegencheck

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise