Skip to main content
main-content

Infektionen in der HNO-Heilkunde

COVID-19

Asymptomatische Patienten haben relativ schwache Immunantwort auf SARS-CoV-2

Ärtzinnen mit Mundschutz

Wie unterscheidet sich die Immunantwort von asymptomatischen und symptomatischen Personen mit einer SARS-CoV-2-Infektion? Erlangen auch asymptomatische Individuen nach durchgemachter Infektion Immunität?

Fortschritte und Hindernisse bei der COVID-19-Impfstoffentwicklung

Impfstoff wird aufgezogen

Welche aktuellen Strategien für die Entwicklung sicherer, wirksamer und breitbandiger Impfstoffe gegen SARS-CoV-2-Infektionen gibt es aktuell? Wieweit ist die Impfstoffforschung und welche Hindernisse müssen noch überwunden werden? Ein internationales Forscherteam gibt einen Überblick. (Englischsprachige Übersicht)

Was kostet Corona das Gesundheitswesen?

Geld mit Operationsbesteck

Daten der AOK und Barmer zeigen: Müssen COVID-19-Patienten beatmet werden, liegen die Fallkosten im fünfstelligen Bereich. Dabei ist noch unklar, welche gesundheitlichen Folgeschäden auftreten.

Kann ein Zytokintest gefährdete COVID-19-Patienten frühzeitig erkennen?

T-Helferzelle

Mediziner der Uniklinik Southampton untersuchten, ob anhand spezifischer Zytokine ein schwerwiegender COVID-19-Verlauf vorhergesagt werden kann. Die so identifizierten Risikopatienten könnten in Studien mit spezifischen immunmodulatorischen Behandlungen aufgenommen werden, um die Behandlungsergebnisse zu verbessern. (Englischsprachige Studie)

Risiko erhöht? Ältere Menschen mit atypischem COVID-19-Verlauf

Älterer Mann ist gestürzt

Die Ärzte in einer englischen Klinik staunten, weil viele betagte COVID-19-Patienten, die sich nach einem Sturz vorstellten oder sich schwach fühlten, erst später typische COVID-Symptome entwickelten. Wie häufig ist dieser Verlauf und haben diese Klienten eine höhere Mortalität?

Nachrichten

weitere anzeigen

Weiterführende Themen

Verwandt

Kasuistiken

16.05.2020 | COVID-19 | Correspondence Open Access

"Geheilter" COVID-19-Patient stellt sich einen Monat später wieder vor

Ein 48-Jähriger Patient mit einer schweren COVID-19-Erkrankung wurde im März 2020 stationär behandelt. Drei Abstriche, die Ende März und Mitte April abgenommen wurden, wiesen das Virus nicht mehr nach. Ende April entwickelte er plötzlich eine Lungenembolie. Der Test auf SARS-CoV-2 war positiv. Zur englischsprachigen Kasuistik.

weitere anzeigen

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

15.10.2020 | COVID-19 | Journalclub | Ausgabe 6/2020 Zur Zeit gratis

Asymptomatische Patienten haben relativ schwache Immunantwort auf SARS-CoV-2

Wie unterscheidet sich die Immunantwort von asymptomatischen und symptomatischen Personen mit einer SARS-CoV-2-Infektion? Erlangen auch asymptomatische Individuen nach durchgemachter Infektion Immunität?

Autor:
Wolfgang Gesierich

05.10.2020 | COVID-19 | Research | Ausgabe 1/2020 Open Access

Kann ein Zytokintest gefährdete COVID-19-Patienten frühzeitig erkennen?

Mediziner der Uniklinik Southampton untersuchten, ob anhand spezifischer Zytokine ein schwerwiegender COVID-19-Verlauf vorhergesagt werden kann. Die so identifizierten Risikopatienten könnten in Studien mit spezifischen immunmodulatorischen Behandlungen aufgenommen werden, um die Behandlungsergebnisse zu verbessern. (Englischsprachige Studie)

Autoren:
H. Burke, A. Freeman, D. C. Cellura, B. L. Stuart, N. J. Brendish, S. Poole, F. Borca, H. T. T. Phan, N. Sheard, S. Williams, C. M. Spalluto, K. J. Staples, T. W. Clark, T. M. A. Wilkinson, on behalf of the REACT COVID investigators

01.10.2020 | COVID-19 | Original Paper Open Access

COVID-19-Verlauf: Erste Ergebnisse einer großen europäischen Studie

Welche Faktoren für einen komplizierten Verlauf nach Bestätigung einer SARS-CoV-2-Infektion gibt es? Ein Forscherteam untersuchte diese Frage, 112 europäische Studienzentren waren beteiligt. (Englischsprachiger Artikel)

Autoren:
Carolin E. M. Jakob, Stefan Borgmann, Fazilet Duygu, Uta Behrends, Martin Hower, Uta Merle, Anette Friedrichs, Lukas Tometten, Frank Hanses, Norma Jung, Siegbert Rieg, Kai Wille, Beate Grüner, Hartwig Klinker, Nicole Gersbacher-Runge, Kerstin Hellwig, Lukas Eberwein, Sebastian Dolff, Dominic Rauschning, Michael von Bergwelt-Baildon, Julia Lanznaster, Richard Strauß, Janina Trauth, Katja de With, Maria Ruethrich, Catherina Lueck, Jacob Nattermann, Lene Tscharntke, Lisa Pilgram, Sandra Fuhrmann, Annika Classen, Melanie Stecher, Maximilian Schons, Christoph Spinner, Jörg Janne Vehreschild

01.10.2020 | COVID-19 | Review Zur Zeit gratis

Fortschritte und Hindernisse bei der COVID-19-Impfstoffentwicklung

Welche aktuellen Strategien für die Entwicklung sicherer, wirksamer und breitbandiger Impfstoffe gegen SARS-CoV-2-Infektionen gibt es aktuell? Wieweit ist die Impfstoffforschung und welche Hindernisse müssen noch überwunden werden? Ein internationales Forscherteam gibt einen Überblick. (Englischsprachige Übersicht)

Autoren:
Daniela Calina, Chandan Sarkar, Andreea Letitia Arsene, Bahare Salehi, Anca Oana Docea, Milon Mondal, Muhammad Torequl Islam, Alireza Zali, Javad Sharifi-Rad

25.09.2020 | COVID-19 | Research | Ausgabe 1/2020 Open Access

Stellenwert von Favipiravir bei der Therapie von COVID-19

Können bei COVID-19-Patienten nach Behandlung mit dem Purinnukleosid-Analogon Favipiravir klinische und radiologische Verbesserungen nachgewiesen werden? Gibt es Unterschiede bei der viralen Clearance und wie sieht es mit den Nebenwirkungen aus? Eine aktuelle Übersicht und Meta-Analyse widmet sich diesen Fragen. (Englischsprachige Studie)

Autoren:
Dhan Bahadur Shrestha, Pravash Budhathoki, Sitaram Khadka, Prajwol Bikram Shah, Nisheem Pokharel, Prama Rashmi

21.09.2020 | COVID-19 | COVID-19 Zur Zeit gratis

Weshalb die Gesamtmortalität während der COVID-19-Pandemie in Dänemark nicht anstieg

Mithilfe einer landesweiten dänischen Studie wurde die Gesamtmortalität nach dem ersten COVID-19-Fall und den sich anschließenden Maßnahmen zur Verhinderung der Virusausbreitung untersucht. Zu welchen Schlüssen die Autoren gelangen, lesen Sie in dieser englischsprachigen Arbeit.

Autoren:
Elisabeth Helen Anna Mills, Amalie Lykkemark Møller, Filip Gnesin, Nertila Zylyftari, Marcella Broccia, Britta Jensen, Morten Schou, Emil L. Fosbøl, Lars Køber, Mikkel Porsborg Andersen, Matthew Phelps, Thomas Gerds, Christian Torp-Pedersen

21.09.2020 | COVID-19 | Original Article Zur Zeit gratis

Risiko erhöht? Ältere Menschen mit atypischem COVID-19-Verlauf

Die Ärzte in einer englischen Klinik staunten, weil viele betagte COVID-19-Patienten, die sich nach einem Sturz vorstellten oder sich schwach fühlten, erst später typische COVID-Symptome entwickelten. Wie häufig ist dieser Verlauf und haben diese Klienten eine höhere Mortalität?

Autoren:
Jasmine Ming Gan, Jason Kho, Michelle Akhunbay-Fudge, Hwei Ming Choo, Melanie Wright, Farzana Batt, Amit K. J. Mandal, Rahul Chauhan, Constantinos G. Missouris

17.09.2020 | Antimikrobielle und antivirale Chemotherapie in der Pädiatrie | Konsensuspapiere

Welches Antibiotikum bei welchem Kind? Praxisempfehlungen zu Präparat, Dosis, Dauer

Empfehlungen der Arbeitsgemeinschaft Antibiotic Stewardship ambulante Pädiatrie (ABSaP) der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI), des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) und der Bielefelder Initiative AnTiB

Diese kurz gefassten Empfehlungen zur antibiotischen Standardtherapie der häufigsten Infektionskrankheiten in der ambulanten Pädiatrie bringen es auf den Punkt: Jeweils angegeben sind die Tagesdosen der möglichen Antibiotika, Anzahl der Einzeldosen, Dauer der Therapie und weitere Bemerkungen zur bevorzugten Behandlung. Herausgeber: AG „Antibiotic Stewardship ambulante Pädiatrie“.

Autoren:
Prof. Dr. M. Hufnagel, A. Simon, S. Trapp, J. Liese, S. Reinke, W. Klein, T. Parlowsky, J. Pfeil, H. Renk, R. Berner, J. Hübner, S. Kummer, R. Tillmann

04.09.2020 | COVID-19 | Originalien | Ausgabe 10/2020 Zur Zeit gratis

Verursacht SARS-CoV-2 auch bei milden klinischen Verläufen eine Lungenentzündung?

Ein Multicenterbericht aus der ambulanten Versorgung

Die Autoren einer retrospektiven Studie beschreiben die typische Klinik und den radiologischen Lungenbefund von ambulant untersuchten COVID-19-Patienten, das Vorgehen bei Feststellung eines auffälligen Befundes und die Nachkontrolle zur Festlegung der Diagnose.

Autoren:
PD Dr. Moritz Palmowski, Thorsten Persigehl, Henrik Michaely, Steffen Miller, Christoph Grouls, Hieu Nguyen, Georg Mühlenbruch

24.08.2020 | COVID-19 | Leitlinien und Empfehlungen | Ausgabe 9/2020 Zur Zeit gratis

Leitlinien-Update: Empfehlungen zur Intensiv-Therapie von Patienten mit COVID-19

S1-Leitlinie

Dies ist die zweite Aktualisierung der S1-Leitlinie vom 21.07.2020. Ergänzt wurden in der dritten Version die im Volltext publizierte RECOVERY-Studie zu Dexamethason, die ausgesprochene Zulassung für Remdesivir, Details zu den Beatmungsfiltern sowie einzelne Aspekte zu pädiatrischen Patienten.

Autoren:
Prof. Dr. med. S. Kluge, U. Janssens, T. Welte, S. Weber-Carstens, G. Schälte, B. Salzberger, P. Gastmeier, F. Langer, M. Wepler, M. Westhoff, M. Pfeifer, F. Hoffmann, B. W. Böttiger, G. Marx, C. Karagiannidis
weitere anzeigen

Videos

07.09.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

COVID-19: Was wir heute wissen und wie es weitergehen könnte

Die COVID-19-Pandemie hat nichts von ihrer Dynamik verloren. Was ist bis dato bekannt über Krankheitsverlauf, Präventionsstrategien, Therapieoptionen und Epidemiologie? In diesen 45 Minuten verschafft Ihnen Pneumologe Professor Felix Herth einen Überblick über das Geschehen. 

04.06.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Corona: Wie ansteckend sind Kinder? Und was die Daten sonst noch verraten

Kita- und Schulöffnungen stehen an – doch Kinder sind noch immer die große Unbekannte in der Coronapandemie. Prof. Fred Zepp hat den wachsenden Berg an Studienergebnissen gesichtet und bringt seine Interpretation der Ergebnisse mit: Was ist tatsächlich bekannt über die Rolle von Kindern im Infektionsgeschehen, COVID-19-Krankheitsverlauf und kindliche Risikofaktoren für Komplikationen?

04.06.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

SARS-CoV-2: Wie ansteckend sind Kinder?

Über die Rolle von Kindern im Pandemiegeschehen wird heiß diskutiert: Wie ansteckend sind Kinder wirklich und wie häufig infizieren sie sich überhaupt mit dem Coronavirus? Und welche Empfehlungen für Kita- und Schulöffnungen ergeben sich daraus? Prof. Fred Zepp erläutert, welche Antworten sich auf Basis der aktuellen Datenlage ableiten lassen.

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise