Skip to main content
main-content

10.04.2017 | Infektionen in der Schwangerschaft | Nachrichten

Nutzen der Impfstrategie bestätigt

Keuchhusten: Impfung Schwangerer schützt Kinder im ersten Lebensjahr

Autor:
Peter Leiner
Werden Schwangere gegen Keuchhusten geimpft, lässt sich damit die Wahrscheinlichkeit, dass ihre Neugeborenen die Infektionskrankheit in den ersten beiden Lebensmonaten bekommen, um mehr als 90% verringern.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen