Skip to main content
main-content

23.05.2019 | Infektionen in der Schwangerschaft | Fortbildung | Ausgabe 3/2019

Zytomegalie, Ringelröteln und Co.
gynäkologie + geburtshilfe 3/2019

Pränatale Virusinfektionen

Zeitschrift:
gynäkologie + geburtshilfe > Ausgabe 3/2019
Autor:
PD Dr. med. Martin Enders
Das Transmissions- und Schädigungsrisiko bei pränatal übertragenen viralen Infektionen ist hauptsächlich vom Erreger, der Art der Infektion und vom Gestationsalter zum Zeitpunkt der mütterlichen Infektion abhängig. Dieser Artikel gibt einen Überblick über Epidemiologie, Diagnostik und Therapie sowie die Folgen der wichtigsten Infektionen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2019

gynäkologie + geburtshilfe 3/2019 Zur Ausgabe