Skip to main content
main-content

03.10.2016 | Infektionen | Nachrichten

Unsicherheiten bei Dosierung und Kontrolle

Wie viel Antibiotikum brauchen Intensivpatienten?

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Unter der Standarddosierung von Meropenem und Piperacillin variieren die Plasmakonzentrationen von Intensivpatienten um den Faktor 10 und mehr, sodass ein signifikanter Anteil der Patienten den erforderlichen Spiegel nicht erreicht. Selbst bei ähnlicher Nierenfunktion sind die Unterschiede groß.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet AINS

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.