Skip to main content
main-content

Infektionserkrankungen in der Hausarztpraxis

COVID-19

Asymptomatische Patienten haben relativ schwache Immunantwort auf SARS-CoV-2

Ärtzinnen mit Mundschutz

Wie unterscheidet sich die Immunantwort von asymptomatischen und symptomatischen Personen mit einer SARS-CoV-2-Infektion? Erlangen auch asymptomatische Individuen nach durchgemachter Infektion Immunität?

Wie gefährlich wird COVID-19 im Winter?

Erkältete junge Frau mit Taschentuch, heißem Getränk und Schal

Bleibt es bei der rasanten Zunahme der COVID-19-Fälle, steht dem Gesundheitssystem ein Stresstest bevor. Erneut gilt daher „flatten the curve“ – aber längst nicht nur, um eine Überlastung der Kliniken zu verhindern, betonen Experten.

Harnwegsinfekt: kompliziert oder unkompliziert?

Unterleibsschmerzen

Brennen beim Wasserlassen, Pollakisurie bis hin zur Makrohämaturie und suprapubischen Schmerzen sind häufige Symptome einer Harnwegsinfektion. Dieser Beitrag bietet einen Überblick über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von unkomplizierten und komplizierten Harnwegsinfekten sowie die notwendige Diagnostik und Therapie.

Was kostet Corona das Gesundheitswesen?

Geld mit Operationsbesteck

Daten der AOK und Barmer zeigen: Müssen COVID-19-Patienten beatmet werden, liegen die Fallkosten im fünfstelligen Bereich. Dabei ist noch unklar, welche gesundheitlichen Folgeschäden auftreten.

Neue Corona-Testverordnung bringt kostenlose Tests für Ärzte & Co

Abstrich: SARS-CoV-2-Test

Die dritte Testverordnung von Minister Spahn macht vieles neu – und weitet die Anlässe für Tests auf SARS-CoV-2 drastisch aus. Vorteil: Gesundheitspersonal kann getestet werden. Nachteil: Es wird komplexer. Ein Überblick.

CME-Fortbildungsartikel

06.10.2020 | COVID-19 | FB_CME | Ausgabe 17/2020

CME: COVID-19 in der Grippesaison – Sind wir sicher in der klinischen Einschätzung?

In den kommenden Wintermonaten stellen Viruserkrankungen mit überwiegender Transmission über respiratorische Sekrete und Aerosole besondere Anforderungen an die rationale Versorgung von Patienten. Welche Symptome deuten eher auf eine Influenza, welche eher auf COVID-19? Dieser Beitrag fasst den aktuellen Wissensstand zusammen.

26.06.2020 | Eitrige Arthritis | Titel | Ausgabe 3/2020

CME: Update septische Arthritis

Die septische Arthritis des nativen Gelenks ist ein Notfall und geht mit einer hohen Mortalität einher. Es ist entscheidend, bei Symptombeginn sofort eine adäquate Therapie einzuleiten. Dieser CME-Kurs fasst die Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie von akuten Gelenkinfektionen zusammen.

17.06.2020 | Arthropoden | CME Fortbildung | Ausgabe 6/2020

CME: Durch Mücken übertragbare Erkrankungen

Nach statistischer Einschätzung sind Stechmücken derzeit die gefährlichsten Tiere der Welt – gefolgt vom Menschen selbst. Zahlreiche Krankheitserreger können von diesen blutsaugenden Insekten auf den Menschen übertragen werden und z.T. schwerwiegende und sogar tödlich verlaufende Erkrankungen auslösen.

14.10.2019 | Diagnostik in der Infektiologie | CME Fortbildung | Ausgabe 10/2019

CME: HIV-Infektion

Heutzutage empfiehlt sich unabhängig von der CD4-Zellzahl eine baldige Einleitung der antiretroviralen Kombinationstherapie. Deshalb sollte bei erhöhtem Ansteckungsrisiko sowie bei unerklärlichem Auftreten von oralem Soor, oraler Haarleukoplakie oder einem Kaposi-Sarkom eine HIV-Testung angeboten werden.

Nachrichten

weitere anzeigen

Weiterführende Themen

Verwandt

Kasuistiken

16.05.2020 | COVID-19 | Correspondence Open Access

"Geheilter" COVID-19-Patient stellt sich einen Monat später wieder vor

Ein 48-Jähriger Patient mit einer schweren COVID-19-Erkrankung wurde im März 2020 stationär behandelt. Drei Abstriche, die Ende März und Mitte April abgenommen wurden, wiesen das Virus nicht mehr nach. Ende April entwickelte er plötzlich eine Lungenembolie. Der Test auf SARS-CoV-2 war positiv. Zur englischsprachigen Kasuistik.

11.05.2020 | COVID-19 | Ausgabe 1/2020 Zur Zeit gratis

COVID-19: Plötzlicher Tod aufgrund einer Lungenembolie

Eine COVID-19-Infektion scheint auch ohne zugrunde liegenden Risikofaktor venöse Thromboembolien auszulösen. Darauf weist der Fall einer 41-jährigen asymptomatischen Diabetikerin hin, die während körperlicher Aktivität plötzlich tot umfiel und in der Notaufnahme – letzen Endes vergeblich – reanimiert wurde.

08.04.2020 | Diagnostik in der Infektiologie | Kasuistiken | Ausgabe 5/2020

Schweres Krankheitsgefühl und Leberabszesse - Ihre Diagnose?

Eine 33-jährige bisher gesunde Patientin stellte sich mit hohem Fieber (39,9 °C), Schüttelfrost und starken, teils atemabhängigen Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen sowie epigastrisch vor. In den vergangenen 2 Wochen hatte sie etwa 2–3 kg an Körpergewicht verloren.

weitere anzeigen

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

15.10.2020 | COVID-19 | Journalclub | Ausgabe 6/2020 Zur Zeit gratis

Asymptomatische Patienten haben relativ schwache Immunantwort auf SARS-CoV-2

Wie unterscheidet sich die Immunantwort von asymptomatischen und symptomatischen Personen mit einer SARS-CoV-2-Infektion? Erlangen auch asymptomatische Individuen nach durchgemachter Infektion Immunität?

Autor:
Wolfgang Gesierich

01.10.2020 | COVID-19 | Original Paper Open Access

COVID-19-Verlauf: Erste Ergebnisse einer großen europäischen Studie

Welche Faktoren für einen komplizierten Verlauf nach Bestätigung einer SARS-CoV-2-Infektion gibt es? Ein Forscherteam untersuchte diese Frage, 112 europäische Studienzentren waren beteiligt. (Englischsprachiger Artikel)

Autoren:
Carolin E. M. Jakob, Stefan Borgmann, Fazilet Duygu, Uta Behrends, Martin Hower, Uta Merle, Anette Friedrichs, Lukas Tometten, Frank Hanses, Norma Jung, Siegbert Rieg, Kai Wille, Beate Grüner, Hartwig Klinker, Nicole Gersbacher-Runge, Kerstin Hellwig, Lukas Eberwein, Sebastian Dolff, Dominic Rauschning, Michael von Bergwelt-Baildon, Julia Lanznaster, Richard Strauß, Janina Trauth, Katja de With, Maria Ruethrich, Catherina Lueck, Jacob Nattermann, Lene Tscharntke, Lisa Pilgram, Sandra Fuhrmann, Annika Classen, Melanie Stecher, Maximilian Schons, Christoph Spinner, Jörg Janne Vehreschild

24.09.2020 | Harnwegsinfektionen | FB_Schwerpunkt-Übersicht | Ausgabe 16/2020

Harnwegsinfekt: kompliziert oder unkompliziert?

Urologie

Brennen beim Wasserlassen, Pollakisurie bis hin zur Makrohämaturie und suprapubischen Schmerzen sind häufige Symptome einer Harnwegsinfektion. Dieser Beitrag bietet einen Überblick über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von unkomplizierten und komplizierten Harnwegsinfekten sowie die notwendige Diagnostik und Therapie.

Autoren:
Yannic Volz, Lennert Eismann, Prof. Dr. med. Christian G. Stief, Giuseppe Magistro

22.09.2020 | COVID-19 | Kritisch gelesen | Ausgabe 16/2020

COVID-19: Angriff auf Psyche

Corona-Pandemie

COVID-19 kann zu einer Vielzahl neurologischer und psychiatrischer Krankheitsbildern führen. Bei jüngeren Patienten treten eher psychiatrische Störungen auf, bei älteren eher Schlaganfälle.

Autor:
Prof. Dr. med. Hans-Christoph Diener

21.09.2020 | COVID-19 | COVID-19 Zur Zeit gratis

Weshalb die Gesamtmortalität während der COVID-19-Pandemie in Dänemark nicht anstieg

Mithilfe einer landesweiten dänischen Studie wurde die Gesamtmortalität nach dem ersten COVID-19-Fall und den sich anschließenden Maßnahmen zur Verhinderung der Virusausbreitung untersucht. Zu welchen Schlüssen die Autoren gelangen, lesen Sie in dieser englischsprachigen Arbeit.

Autoren:
Elisabeth Helen Anna Mills, Amalie Lykkemark Møller, Filip Gnesin, Nertila Zylyftari, Marcella Broccia, Britta Jensen, Morten Schou, Emil L. Fosbøl, Lars Køber, Mikkel Porsborg Andersen, Matthew Phelps, Thomas Gerds, Christian Torp-Pedersen

21.09.2020 | COVID-19 | Original Article Zur Zeit gratis

Risiko erhöht? Ältere Menschen mit atypischem COVID-19-Verlauf

Die Ärzte in einer englischen Klinik staunten, weil viele betagte COVID-19-Patienten, die sich nach einem Sturz vorstellten oder sich schwach fühlten, erst später typische COVID-Symptome entwickelten. Wie häufig ist dieser Verlauf und haben diese Klienten eine höhere Mortalität?

Autoren:
Jasmine Ming Gan, Jason Kho, Michelle Akhunbay-Fudge, Hwei Ming Choo, Melanie Wright, Farzana Batt, Amit K. J. Mandal, Rahul Chauhan, Constantinos G. Missouris

17.09.2020 | COVID-19 | Research | Ausgabe 1/2020 Open Access

Beeinflussen Blutgruppenmerkmale den Verlauf von COVID-19?

Die Autoren einer italienischen Studie sehen Hinweise, dass einige HLA-Polymorphismen in der Bevölkerung mit der unterschiedlichen regionalen Inzidenz und Mortalität von Covid-19 in Verbindung gebracht werden können.

Autoren:
Simona Pisanti, Joris Deelen, Anna Maria Gallina, Mariella Caputo, Marianna Citro, Mario Abate, Nicoletta Sacchi, Carmine Vecchione, Rosanna Martinelli

17.09.2020 | Antimikrobielle und antivirale Chemotherapie in der Pädiatrie | Konsensuspapiere

Welches Antibiotikum bei welchem Kind? Praxisempfehlungen zu Präparat, Dosis, Dauer

Empfehlungen der Arbeitsgemeinschaft Antibiotic Stewardship ambulante Pädiatrie (ABSaP) der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI), des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) und der Bielefelder Initiative AnTiB

Diese kurz gefassten Empfehlungen zur antibiotischen Standardtherapie der häufigsten Infektionskrankheiten in der ambulanten Pädiatrie bringen es auf den Punkt: Jeweils angegeben sind die Tagesdosen der möglichen Antibiotika, Anzahl der Einzeldosen, Dauer der Therapie und weitere Bemerkungen zur bevorzugten Behandlung. Herausgeber: AG „Antibiotic Stewardship ambulante Pädiatrie“.

Autoren:
Prof. Dr. M. Hufnagel, A. Simon, S. Trapp, J. Liese, S. Reinke, W. Klein, T. Parlowsky, J. Pfeil, H. Renk, R. Berner, J. Hübner, S. Kummer, R. Tillmann

14.09.2020 | COVID-19 | Review Zur Zeit gratis

Bildgebende Abdomen-Befunde bei COVID-19

Kanadische Radiologen beschreiben mit Hilfe einer Meta-Analyse, die in der aktuellen Literatur angegebenen Befunde zu bildgebenden Merkmalen bei einer COVID-19-Infektion des Abdomens. Was war der häufigste Befund, was sahen sie außerdem? (Englische Studie)

Autoren:
Kevin Lui, Mitchell P. Wilson, Gavin Low

10.09.2020 | Pneumologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis | FB_Übersicht | Ausgabe 15/2020

"Atypische" bakterielle Pneumonie – Tipps zu Diagnostik und Therapie

Infektiologie

Zwischen atypischen und typischen Erregern einer ambulant erworbenen Pneumonie (CAP) zu unterscheiden macht Sinn, da dies therapeutische Konsequenz hat. Für die Unterscheidung ist ein differenziertes diagnostisches Vorgehen notwendig.

Autoren:
Dr. med. Agata Mikolajewska, Prof. Dr. med. Martin Witzenrath
weitere anzeigen

Videos

07.09.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

COVID-19: Was wir heute wissen und wie es weitergehen könnte

Die COVID-19-Pandemie hat nichts von ihrer Dynamik verloren. Was ist bis dato bekannt über Krankheitsverlauf, Präventionsstrategien, Therapieoptionen und Epidemiologie? In diesen 45 Minuten verschafft Ihnen Pneumologe Professor Felix Herth einen Überblick über das Geschehen. 

25.08.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Wie COVID-19 und Diabetes zusammenhängen – und was das für die Praxis bedeutet

Die COVID-19- und Diabetespandemie treffen aufeinander. Welche Risiken entstehen dadurch für Diabetespatienten und kann SARS-CoV-2 sogar zur Entstehung von Diabetes mellitus beitragen? In diesem Webinar berichtet Prof. Baptist Gallwitz von den Zusammenhängen zwischen Diabetes und COVID-19 und gibt aktuelle Empfehlungen für das Patientenmanagement.

20.08.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

"Live" aus dem Sektionssaal – Pathologische Befunde bei COVID-19

In dieser außergewöhnlichen Folge der COVID-19-Update-Reihe nimmt uns das Team um Pathologin Professor Andrea Tannapfel mit in den Sektionssaal. Wir verfolgen die Obduktion eines Patienten Schnitt für Schnitt mit; danach können wir den Bochumer Pathologen auch bei der histopathologischen Befunderstellung am Mikroskop über die Schulter schauen und sehen, welche Veränderungen COVID-19 an der Lunge macht. 

Dieses Webinar ist als CME-Fortbildung zertifiziert. Jetzt kostenlos CME-Punkte sammeln!

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise