Skip to main content
main-content

27.03.2014 | Infektionskrankheiten in der Hausarztpraxis | Nachrichten | Onlineartikel

Bei älteren Patienten

Kardiale Risikoerhöhung unter Levofloxacin und Azithromycin

Autor:
Dr. med. Dirk Einecke
Erneut zeigt eine Studie eine kurzfristige Erhöhung des Sterberisikos älterer Patienten, die antibiotisch mit Levofloxacin oder Azithromycin behandelt werden. Chinolone und Makrolide scheinen im Alter keine gute Wahl zu sein.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise