Skip to main content
main-content

18.05.2017 | Infektionskrankheiten | Nachrichten

Erstmals umfangreiche Populationsstudie

Chronische Rhinosinusitis erhöht Risiko für Cholesteatom

Autor:
Peter Leiner
Patienten mit chronischer Rhinosinusitis haben ein erhöhtes Risiko für ein Cholesteatom. Diesen Zusammenhang lassen die Ergebnisse einer bevölkerungsgestützten Studie vermuten, in der Befunde von fast 13.000 Patienten ausgewertet worden sind.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.