Skip to main content
main-content

12.02.2019 | Main topic | Ausgabe 2/2019

Herz 2/2019

Inflammation in thoracic aortic aneurysms

Zeitschrift:
Herz > Ausgabe 2/2019
Autoren:
N. E. H. Dinesh, D. P. Reinhardt

Abstract

Mutations in extracellular matrix and smooth muscle cell contractile proteins predispose to thoracic aortic aneurysms in Marfan syndrome (MFS) and related disorders. These genetic alterations lead to a compromised extracellular matrix–smooth muscle cell contractile unit. The abnormal aortic tissue responds with defective mechanosensing under hemodynamic stress. Aberrant mechanosensing is associated with transforming growth factor-beta (TGF-β) hyperactivity, enhanced angiotensin-II (Ang-II) signaling, and perturbation of other cellular signaling pathways. The downstream consequences include enhanced proteolytic activity, expression of inflammatory cytokines and chemokines, infiltration of inflammatory cells in the aortic wall, vascular smooth muscle cell apoptosis, and medial degeneration. Mouse models highlight aortic inflammation as a contributing factor in the development of aortic aneurysms. Anti-inflammatory drugs and antioxidants can reduce aortic oxidative stress that prevents aggravation of aortic disease in MFS mice. Targeting TGF-β and Ang-II downstream signaling pathways such as ERK1/2, mTOR, PI3/Akt, P38/MAPK, and Rho kinase signaling attenuates disease pathogenesis. Aortic extracellular matrix degradation and medial degeneration were reduced upon inhibition of inflammatory cytokines and matrix metalloproteinases, but the latter lack specificity. Treating inflammation associated with aortic aneurysms in MFS and related disorders could prove to be beneficial in limiting disease pathogenesis.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2019

Herz 2/2019 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Herz 8x pro Jahr für insgesamt 350 € im Inland (Abonnementpreis 319 € plus Versandkosten 31 €) bzw. 368 € im Ausland (Abonnementpreis 319 € plus Versandkosten 49 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 29,17 € im Inland bzw. 30,67€ im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com

     

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise