Skip to main content
main-content

Magazine | Zeitschrift

InFo Neurologie & Psychiatrie

InFo Neurologie & Psychiatrie 12/2016

Ausgabe 12/2016

Ausgabe als ePaper lesen

Inhaltsverzeichnis ( 34 Artikel )

15.12.2016 | editorial | Ausgabe 12/2016

Prägend wie kein anderer — zur Emeritierung unseres Mitherausgebers

Prof. Dr. med. Klaus Lieb

15.12.2016 | Ausgabe 12/2016

Inhaltsverzeichnis

Springer Medizin

15.12.2016 | aktuell | Ausgabe 12/2016

„Eine Menge unsinniger Maßnahmen“

Springer Medizin

15.12.2016 | journal club | Ausgabe 12/2016

Niedrigere Werte sind gut erreichbar

Prof. Dr. med. Hans-Christoph Diener

15.12.2016 | journal club | Ausgabe 12/2016

Kein Schutz vor Demenz?

Prof. Dr. med. Markus Weih

15.12.2016 | journal club | Ausgabe 12/2016

Unabhängig von Überdosen mehr Todesfälle

Prof. Dr. med. Ulrike Bingel

15.12.2016 | journal club | Ausgabe 12/2016

Senkung moderater Blutdruckwerte schützt nicht vor dem ersten Schlaganfall

Springer Medizin

15.12.2016 | journal club | Ausgabe 12/2016

Am wirkungsvollsten ist Phentermin-Topiramat

Prof. Dr. rer. med. Susanne Singer

15.12.2016 | Multiple Sklerose | journal club | Ausgabe 12/2016

Der Genetik der MS auf der Spur

Prof. Dr. med. Volker Limmroth

15.12.2016 | Bewegungsstörungen | journal club | Ausgabe 12/2016

Bei Standunsicherheit und häufigen Stürzen orthostatischen Tremor in Betracht ziehen

Prof. Dr. Dr. h.c. Günther Deuschl

15.12.2016 | journal club | Ausgabe 12/2016

Psychische Symptome sind bereits in der Prodromalphase zu beobachten

Dr. med. Isabel Heinrich

15.12.2016 | journal club | Ausgabe 12/2016

Beendigung des Cannabisgebrauchs wirkt sich positiv auf den Krankheitsverlauf aus

PD Dr. med. Alkomiet Hasan

15.12.2016 | journal club | Ausgabe 12/2016

Rasche Normalisierung der Hämostase

Springer Medizin

15.12.2016 | Amyotrophe Lateralsklerose | journal club | Ausgabe 12/2016

Mexiletin — eine Alternative zur Behandlung von Krämpfen

Prof. Dr. med. Albert C. Ludolph

15.12.2016 | journal club | Ausgabe 12/2016

Radiografische Verbesserung

Prof. Dr. med. Wolfgang Wick

15.12.2016 | journal club | Ausgabe 12/2016

SESTD1 — Risikogen bei bipolarer Störung

Dr. med. Sarah Kittel-Schneider

15.12.2016 | journal club | Ausgabe 12/2016

Neurologische Funktion positiv beeinflusst

Springer Medizin

15.12.2016 | Zervikale Myelopathie | zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 12/2016

Spinale Enge — konservativ oder operativ behandeln?

Prof. Dr. med. Mark Obermann, Univ.-Prof. Dr. med. Marc Schlamann, PD Dr. med. Karsten Wrede

15.12.2016 | Transsexualismus | zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 12/2016

Geschlechtsinkongruenz, -dysphorie und Trans*-Gesundheit

Dr. Timo O. Nieder, Prof. Dr. med. Peer Briken, Annette Güldenring

15.12.2016 | infopharm | Ausgabe 12/2016

Hans-Jörg-Weitbrecht-Preis — Bewerbung noch möglich

Springer Medizin

15.12.2016 | infopharm | Ausgabe 12/2016

Sortimenterweiterung Epilepsie

Springer Medizin

15.12.2016 | infopharm | Ausgabe 12/2016

„Grant for Multiple Sclerosis Innovation“ 2016

Springer Medizin

15.12.2016 | infopharm | Ausgabe 12/2016

Ein neues Sicherheitsniveau in der antikoagulatorischen Therapie

Dr. Silke Wedekind

15.12.2016 | infopharm | Ausgabe 12/2016

Neuer COMT-Hemmer wirkt kontinuierlich über 24 Stunden

Dr. Andreas Häckel

15.12.2016 | infopharm | Ausgabe 12/2016

Bedeutung des Vorhofflimmerns in der Sekundärprävention

Dr. Andreas Häckel

15.12.2016 | infopharm | Ausgabe 12/2016

Kombination gegen Schwindel

Springer Medizin

15.12.2016 | infopharm | Ausgabe 12/2016

ALS-Medikament in flüssiger Form

Springer Medizin

15.12.2016 | infopharm | Ausgabe 12/2016

Positive Studiendaten für Migränepatienten

Springer Medizin

15.12.2016 | infopharm | Ausgabe 12/2016

Neues Herstellungsverfahren erhöht Sicherheit der IVIG-Therapie

Dagmar Jäger-Becker

15.12.2016 | infopharm | Ausgabe 12/2016

Antikörper hält MS langfristig in Schach

Thomas Müller

15.12.2016 | infopharm | Ausgabe 12/2016

CK-Wert-Erhöhung als „Red Flag“

Friederike Klein

15.12.2016 | aktuell | Ausgabe 12/2016

Psychische Erkrankungen sind viel mehr als nur eine Gehirnerkrankung

Thomas Müller

15.12.2016 | aktuell | Ausgabe 12/2016

AMNOG: Hemmschuh für Innovationen oder dringend nötiges Stimulans?

Thomas Müller

15.12.2016 | aktuell | Ausgabe 12/2016

Borderline-Persönlichkeitsstörung: auf den Spuren der Remission

Friederike Klein

Aktuelle Ausgaben

Neu im Fachgebiet Neurologie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

2012 | Buch

Neurologie Fragen und Antworten

Über 1000 Fakten für die Facharztprüfung

Richtig oder falsch? Testen Sie Ihr Wissen systematisch anhand von Fragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Themen sind u. a. neuromuskuläre Erkrankungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Epilepsien, zerebrovaskuläre Erkrankungen, entzündliche Erkrankungen und Bewegungsstörungen.

Autoren:
Prof. Dr. Peter Berlit, Dr. med. Markus Krämer, Dr. med. Ralph Weber

2015 | Buch

Nervenkompressionssyndrome

Die Diagnostik und Behandlung von Nervenkompressionssyndromen ist eine interdisziplinäre Aufgabe, an der Neurologen, Neuroradiologen und Operateure unterschiedlicher Fachrichtungen mitwirken. Häufige und seltene Formen sind gleichermaßen in diesem Buch beschrieben.

Herausgeber:
Hans Assmus, Gregor Antoniadis