Skip to main content
main-content

Magazine | Zeitschrift

InFo Neurologie & Psychiatrie

InFo Neurologie & Psychiatrie 12/2018

Ausgabe 12/2018

Ausgabe als ePaper lesen

Inhaltsverzeichnis ( 40 Artikel )

17.12.2018 | editorial | Ausgabe 12/2018

Exzellenzinitiative mit 385 Millionen €

Springer Medizin

17.12.2018 | Ausgabe 12/2018

Inhaltsverzeichnis

Springer Medizin

17.12.2018 | Multiple Sklerose | aktuell | Ausgabe 12/2018

„Wir können jetzt eine Schädigung des Nervensystems im Serum messen“

Springer Medizin

17.12.2018 | info | Ausgabe 12/2018

NFL auf dem ECTRIMS 2018

Springer Medizin

17.12.2018 | Antidepressiva | journal club | Ausgabe 12/2018

Wirkung von Citalopram und Paroxetin nicht durch Nebenwirkungen erklärbar

Prof. Dr. med. Klaus Lieb

17.12.2018 | Morbus Alzheimer | journal club | Ausgabe 12/2018

Kann körperliches Training das Fortschreiten der Demenz aufhalten?

Springer Medizin

17.12.2018 | journal club | Ausgabe 12/2018

Wer ist gefährdet?

Prof. Dr. med. Christian Weimar

17.12.2018 | journal club | Ausgabe 12/2018

Rasche Effekte bei akuter Suizidalität

Dr. med. David Herzog

17.12.2018 | Schizophrenie | journal club | Ausgabe 12/2018

Amisulprid hilft bei Alterspsychosen

Prof. Dr. med. Michael Hüll

17.12.2018 | journal club | Ausgabe 12/2018

Offenes Foramen ovale verschließen, Thrombozyten hemmen oder antikoagulieren?

Prof. Dr. med. Hans-Christoph Diener

17.12.2018 | journal club | Ausgabe 12/2018

Das Hämatomvolumen nimmt ab

Springer Medizin

17.12.2018 | journal club | Ausgabe 12/2018

Signifikante, aber qualitativ moderate Wirkung

Prof. Dr. med. Markus Weih

17.12.2018 | journal club | Ausgabe 12/2018

Weiterhin erhöhtes Risiko für Schlaganfall und vaskuläre Endpunkte

Springer Medizin

17.12.2018 | journal club | Ausgabe 12/2018

Welche Strategie nach vorangegangener Resistenz gegenüber zielgerichteter Therapie?

Prof. Dr. med. Wolfgang Wick

17.12.2018 | Apoplex | journal club | Ausgabe 12/2018

Multivitamin- und Mineralstoffpräparate bieten keinen kardiovaskulären Schutz

Springer Medizin

17.12.2018 | Angststörungen | journal club | Ausgabe 12/2018

Auch Medikamente wirken anhaltend

Dr. hum. biol. Stefanie Wagner

17.12.2018 | Morbus Huntington | journal club | Ausgabe 12/2018

Aggressive Subgruppe erfordert Reklassifikation

Prof. Dr. med. Carsten Saft

17.12.2018 | journal club | Ausgabe 12/2018

Dextrose kurzfristig besser als Kortikosteroide

PD Dr. med. Oliver Kastrup

17.12.2018 | journal club | Ausgabe 12/2018

Erhöhtes Sterberisiko

Springer Medizin

17.12.2018 | journal club | Ausgabe 12/2018

Signifikante Reduktion der Hirnatrophie, aber keine klinischen Effekte

Prof. Dr. med. Volker Limmroth

17.12.2018 | journal club | Ausgabe 12/2018

Effektive Alternative, wenn eine Therapie mit Triptanen nicht möglich ist

Springer Medizin

17.12.2018 | Sinusthrombose | zertifizierte fortbildung | Ausgabe 12/2018

link to courses over background logo

Bei Verdacht auf SVT gezielt nach venösem Verschluss fahnden

Prof. Dr. med. Thomas Pfefferkorn

17.12.2018 | Abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle | zertifizierte fortbildung | Ausgabe 12/2018

link to courses over background logo

Pathologisches Kaufen — eine psychische Erkrankung?

M. Sc. PH Nora Marlene Laskowski, Prof. Dr. med. Dr. phil. Astrid Müller

17.12.2018 | infopharm | Ausgabe 12/2018

Nutzenbewertung für Oromukosalspray bei Spastik

red

17.12.2018 | infopharm | Ausgabe 12/2018

Zusatztherapie bei LGS

red

17.12.2018 | infopharm | Ausgabe 12/2018

Vier Jahre pegyliertes Interferon

red

17.12.2018 | infopharm | Ausgabe 12/2018

Neue Behandlungsoption verfügbar

Dr. Thomas Heim

17.12.2018 | infopharm | Ausgabe 12/2018

Was ist bei der oralen Antikoagulation zu beachten?

Maria Weiss

17.12.2018 | infopharm | Ausgabe 12/2018

„Time is motor neuron“

Dr. Angelika Bischoff

17.12.2018 | infopharm | Ausgabe 12/2018

ITB-Therapie bei Spastik nach Schlaganfall

red

17.12.2018 | infopharm | Ausgabe 12/2018

Fingolimod für pädiatrische MS zugelassen

red

17.12.2018 | infopharm | Ausgabe 12/2018

8-Jahres-Daten aus CARE-MS I und -II

Dr. Thomas Heim

17.12.2018 | infopharm | Ausgabe 12/2018

Therapievorteile mit partiellen Dopamin-D2-Rezeptoragonisten

Abdol A. Ameri

17.12.2018 | infopharm | Ausgabe 12/2018

Langzeitsicherheit von Cladribin-Tabletten

Petra Eiden

17.12.2018 | aktuell | Ausgabe 12/2018

Reiche (Neuigkeiten-)Ernte im Herbst

Friederike Klein

17.12.2018 | aktuell | Ausgabe 12/2018

Off label — zwischen Risiko und Verpflichtung

Friederike Klein

17.12.2018 | aktuell | Ausgabe 12/2018

Clopidogrel und PPI — eine schwierige Kombination entschärfen

Friederike Klein

17.12.2018 | aktuell | Ausgabe 12/2018

Verhaltensstörungen bei Demenz: nicht gleich Psychopharmaka!

Friederike Klein

17.12.2018 | aktuell | Ausgabe 12/2018

Migräne oder Schlaganfall?

Friederike Klein

17.12.2018 | Psychosomatik | aktuell | Ausgabe 12/2018

Schmerz: Chronifizierungsfaktor Arzt

Friederike Klein

Aktuelle Ausgaben

Neu im Fachgebiet Neurologie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

2012 | Buch

Neurologie Fragen und Antworten

Über 1000 Fakten für die Facharztprüfung

Richtig oder falsch? Testen Sie Ihr Wissen systematisch anhand von Fragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Themen sind u. a. neuromuskuläre Erkrankungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Epilepsien, zerebrovaskuläre Erkrankungen, entzündliche Erkrankungen und Bewegungsstörungen.

Autoren:
Prof. Dr. Peter Berlit, Dr. med. Markus Krämer, Dr. med. Ralph Weber

2015 | Buch

Nervenkompressionssyndrome

Die Diagnostik und Behandlung von Nervenkompressionssyndromen ist eine interdisziplinäre Aufgabe, an der Neurologen, Neuroradiologen und Operateure unterschiedlicher Fachrichtungen mitwirken. Häufige und seltene Formen sind gleichermaßen in diesem Buch beschrieben.

Herausgeber:
Hans Assmus, Gregor Antoniadis