Skip to main content
main-content

Innere Medizin

Lesetipps der Redaktion

19.10.2018 | Atemwegsinfekte in der Hausarztpraxis | Nachrichten

Online-Arztbewertungen

Sternchen scheffeln mit nicht indizierten Antibiotika?

Wer auf Arztbewertungsplattformen viele Sternchen einheimsen will, muss fleißig Antibiotika verschreiben, egal, ob diese indiziert sind oder nicht. Das ist die ernüchternde Botschaft einer US-Studie.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

15.10.2018 | Normale Kindsentwicklung | Fortbildung | Ausgabe 5/2018

Besserer Schlaf für übernächtigte Kinder

„Jedes Kind kann schlafen lernen!“ Statt mit solchen Binsenweisheiten sollten Eltern mit konkreten Tipps versorgt werden: Es gibt verschiedene Abhilfen, die – je nach Alter des Kindes – für Verbesserung einer funktionellen Schlafstörung sorgen können. 

Autor:
Prof. Dr. med. Walter Dorsch

02.03.2018 | Herzchirurgie | Nachbardisziplinen | Ausgabe 3/2018

Strahlenschutz bei katheterinterventionellen Eingriffen

Der Schutz vor ionisierender Strahlung während katheterinterventioneller Prozeduren an Herzklappen ist sowohl für den Patienten, als auch den Untersucher von großer Relevanz. Es werden übersichtweise die Grundlagen der Belastung durch ionisierende Strahlung angesprochen und detailliert Optionen zur Verminderung der Strahlenbelastung diskutiert.

Autoren:
MBA HCM Dr. T. Schroeter, P. Kiefer, M. A. Borger

09.10.2018 | Ikterus | FORTBILDUNG . ÜBERSICHT | Ausgabe 17/2018

Was steckt hinter dem schmerzlosen Ikterus?

Eine 85-jährige Patientin stellt sich wegen eines schmerzlosen Ikterus in der Praxis vor. Sie habe in den letzten Wochen einige Kilogramm an Gewicht verloren. Ansonsten hätte sie keine Beschwerden.

Autor:
Dr. med. Peter Stiefelhagen

17.10.2018 | Pruritus und Prurigo | Nachrichten

Sechsfach erhöhtes Risiko

Juckreiz mit zahlreichen Krebsarten verknüpft

Krebs und Juckreiz hängen eng zusammen; das hat eine deutsch-amerikanische Studie bestätigt. Darin waren Patienten mit Pruritus fast sechsmal so häufig an einem Malignom erkrankt wie Patienten ohne dieses Symptom.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

28.02.2018 | Muskuloskelettale Radiologie | Leitthema | Ausgabe 5/2018

Tumoren des Fußes und der Sprunggelenkregion: Teil II der Serie

Teil II: Maligne Knochentumoren und Weichteiltumoren des Fußes mit differenzialdiagnostischen Hinweisen

Während die radiologischen Diagnostika bei den primären Knochentumoren am Fuß recht zuverlässig funktionieren, ist bei pedalen Weichteiltumoren größere Vorsicht geboten. Hier gibt es differenzialdiagnostisch eine Reihe von Verwechslungsmöglichkeiten. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Übersichtsartikel.

Autor:
Dr. T. Grieser

08.09.2018 | Nierenkarzinom | Uroonkologie | Ausgabe 9/2018

CME: Medikamentöse Therapie des Nierenzellkarzinoms

Das Spektrum der medikamentösen Therapieoptionen beim Nierenzellkarzinom hat sich enorm erweitert. Doch wann sollte welche Therapie eingesetzt werden? Vergessen werden sollte dabei nicht: das metastasierte Nierenzellkarzinom ist selten und zunächst palliativ zu behandeln.

Autor:
Prof. Dr. med. Jan Roigas

11.09.2018 | Hypertonie | Literatur kompakt | Ausgabe 4/2018

Auch nach einer E-Zigarette steigt der Blutdruck

Die Diskussion über die Risiken von E-Zigaretten reißt nicht ab. Die vorliegende Studie hat die Auswirkungen auf den Blutdruck beim Rauchen von normalen und E-Zigaretten mit und ohne Nikotin verglichen.

Autor:
Prof. Dr. med. Walter Zidek

25.07.2018 | Diagnostik in der Pneumologie | Schwerpunkt: Lunge bei Systemerkrankungen | Ausgabe 9/2018

Augen auf: Lungenbeteiligung bei hämatologischen Systemerkrankungen erkennen!

Obwohl infektiöse Prozesse der Lunge bei hämatologischen Systemerkrankungen bekanntermaßen häufig auftreten, sind nichtinfektiologische Ursachen gleichermaßen für pulmonale Veränderungen verantwortlich. Eine konsequente Diagnostik und Therapie ist für die Prognose der Patienten essenziell.

Autoren:
S.-S. Stecher, S. Lippl, Prof. Dr. H. J. Stemmler, J. Schreiber

18.10.2018 | Untersuchung des Neugeborenen | Redaktionstipp | Galerie

Blickdiagnose Hautkolorit – eine Bilderstrecke

Erkennen Sie Ikterus, Zyanose, Blässe sowie Hypo- und Hyperpigmentierung? Wie die Beurteilung des Hautkolorits bei pädiatrischen Patienten entscheidende Informationen über Kreislaufsuffizienz, Oxygenierung des Hämoglobins und weitere Parameter liefern kann, zeigt diese Bilderstrecke.

12.10.2018 | DGHO 2018 | Nachrichten

Arzneimittelinteraktionen

Orale Onkologika: Hohes Risiko für Wechselwirkungen

Die orale Therapie hat in der Behandlung von Tumoren in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Daher ist es wichtig, mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten oder Nahrungsmitteln zu kennen.

Autor:
Dr. Silke Wedekind

31.01.2018 | Benigne Raumforderungen der Lunge | Bild und Fall | Ausgabe 7/2018

Hämoptyse mit seltener Ursache

Ein 20-jähriger Patient stellte sich notfallmäßig mit Hämoptysen, Nausea und unspezifischem linksthorakalem Druck- und allgemeinem Krankheitsgefühl vor. Dyspnoe, Fieber, Nachtschweiß oder eine Leistungsminderung wurden verneint. Wie lautet Ihre Diagnose?

Autoren:
S. Taha-Mehlitz, E.-M. Heising, Dr. A. Benz, Dr. N. Buetti, Dr. A. Leiser

10.10.2018 | Harnwegsinfektionen | Nachrichten

Wirksames Hausmittel

Viel Wasser trinken beugt Harnwegsinfekten vor

Frauen, die unter wiederkehrenden Harnwegsinfekten leiden, sind gut beraten, ihre Trinkmenge zu erhöhen.

Autor:
Dr. Dagmar Kraus

20.02.2018 | Magnetresonanztomographie | Leitthema | Ausgabe 4/2018

Perianale entzündliche Erkrankungen: Update zu Bildgebung & Klassifikation

Klassifikation und Bildgebung

In den vergangenen 30 Jahren wurden Klassifikationen und Scoring-Systeme entwickelt, um den Ausprägungsgrad und die Entzündungsaktivität von Patienten mit anorektalen Fisteln und Abszessen zu objektivieren und zu messen. Was aktuell als Goldstandard gilt, lesen Sie in dieser Übersicht.

Autor:
Prof. Dr. A.-O. Schäfer

08.09.2018 | Psychoonkologie | Allgemeine Onkologie | Ausgabe 9/2018

Wie Sie Paare beim Umgang mit einer Tumorerkrankung unterstützen können

Eine Krebserkrankung belastet oft auch das gesamte Umfeld des Patienten. Gerade die Partner stehen häufig vor vielen neuen Herausforderungen. Neben den allgemeinen Beratungsangeboten gibt es mit „Seite an Seite“ ein erstes strukturiertes Programm zur psychosozialen Unterstützung von Paaren.

Autor:
Univ.-Prof. Dr. Tanja Zimmermann

16.10.2018 | Der geriatrische Patient in der Hausarztpraxis | Nachrichten

Konsensus-Statement

Sarkopenie neu definiert

In einem Konsensus-Statement hat eine europäische Expertenkommission neue Definitions- und Diagnosekriterien für Sarkopenie vorgelegt. Bei der Definition steht nun die Muskelschwäche und nicht mehr die -masse im Vordergrund.

Autor:
Thomas Müller

23.08.2018 | Vaskulitiden | Schwerpunkt: Lunge bei Systemerkrankungen | Ausgabe 9/2018

Diagnostik und Therapie von Vaskulitiden und eosinophilen Lungenerkrankungen

In der Lunge manifestieren sich vor allem die Vaskulitiden der kleinen Gefäße. Zudem gibt es verschiedene Overlap-Syndrome. Die mit Eosinophilie einhergehenden pulmonalen Vaskulitiden werden hinsichtlich ihrer Lungen- und Eosinophilenbeteiligung dargestellt.

Autoren:
Prof. Dr. Dr. C. Kroegel, M. Foerster, S. Quickert, H. Slevogt, T. Neumann

16.08.2018 | Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen | Schwerpunkt: Lunge bei Systemerkrankungen | Ausgabe 9/2018

Lungenbeteiligung ist bei CED häufiger als gedacht

Pulmonale Manifestationen chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen sind häufig. Untersuchungen bei CED-Patienten zeigen subklinische, diskrete interstitielle Veränderungen oder Lungenfunktionsstörung bei etwa 40–60 % der Patienten. Einen Überblick über die vorkommenden Störungen finden Sie hier.

Autoren:
Dr. A. Moeser, M. Lerche, H. Wirtz, A. Stallmach

28.08.2018 | Tuberkulose | fortbildung | Ausgabe 5/2018

10 Hürden, die die Elimination der TB erschweren

„Eine Welt ohne Tuberkulose“ – diese ehrgeizige Vision verfolgt die EndTB-Strategie der WHO. Dieser Review gibt einen Überblick über die aktuelle Lage und die Hürden, die es zu nehmen gilt.

Autoren:
Dr. med. Constanze Born, Prof. Dr. med. Dr. h.c. Christoph Lange, Dr. med. Jan Heyckendorf, Dr. med. Christian Herzmann, Dr. med. Gunar Günther, Hans-Peter Grobbel, Niklas Köhler, Juliane Radloff, MSc Maja Reimann, MPH Dr. med. Helmut J. F. Salzer, Dr. rer. nat. Patricia Sanchéz-Carballo, Dipl.-Ing. Dagmar Schaub

08.10.2018 | DGU 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Wider den multiresistenten Erregern

Hygieneaufklärung ohne Panikmache

Bei immer weiter zunehmenden multiresistenten Erregern (MRE) kann nur ein neben dem Gesundheitssystem alle Bereiche des Lebens umfassendes Management (Hygiene, Therapie) das weitere Vordringen dieser großen Gefahr verringern.

Autor:
Prof. Dr. Winfried Vahlensieck

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise