Skip to main content
main-content

Innere Medizin

Lesetipps der Redaktion

22.01.2018 | Nebenwirkungen der Krebstherapie | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 1/2018

CME: Management immunvermittelter Nebenwirkungen

Die Therapie mit Immuncheckpointinhibitoren stellt die behandelnden Ärzte vor neue Herausforderungen – auch, was die Nebenwirkungen betrifft. Das frühe Erkennen und Behandeln der Toxizitäten kann helfen, längerfristige Therapiepausen oder -abbrüche zu verhindern.

Autoren:
Melanie Janning, Prof. Dr. Dr. Sonja Loges

11.12.2017 | Geriatrie und Gerontologie | Arzneimitteltherapie | Ausgabe 2/2018

Aktuelle Impfempfehlungen für Patienten 60+

Das Altern macht auch vor dem Immunsystem nicht halt. Folge ist nicht nur eine zunehmende Infektanfälligkeit alter Menschen, sondern auch die Schwächung der Impfreaktion. Dennoch gilt die Empfehlung des „lebenslangen Impfens“ auch für Senioren uneingeschränkt. Details bietet diese Übersicht.

Autoren:
MHBA Prof. Dr. H. J. Heppner, A. Leischker, P. Wutzler, A. Kwetkat

14.02.2018 | Urolithiasis | Nachrichten

Erfreulicher Nebeneffekt

Weniger Nierensteine unter Statinen

Die Wirkstoffgruppe der Statine entfaltet neben ihrer primären Wirkung – der Senkung des Cholesterinspiegels – offenbar weitere positive Effekte, etwa mit Blick auf Nierensteine.

Autor:
Dr. Dagmar Kraus

19.02.2018 | Vorhofflimmern | Nachrichten

Langzeitprognose

24-Stunden-Blutdruck offenbart Flimmerrisiko

Das Risiko, langfristig ein Vorhofflimmern zu entwickeln, korreliert enger mit dem 24-Stunden-Blutdruck als mit einer Einmalmessung. Besonders aussagekräftig ist die systolische Blutdrucklast am Tage.

Autor:
Dr. Beate Schumacher

04.10.2017 | Solide Tumoren | Kasuistiken | Sonderheft 1/2018

Wer hätte beim 9-Jährigen an Darmkrebs gedacht?

Ein 9‑jähriger, schmächtiger Junge wird mit seit ca. 2 Monaten bestehender Obstipationsneigung und rezidivierenden Bauchschmerzen vorstellig. Letztlich stellen Pädiater und Chirurgen eine bei Kindern extrem seltene Diagnose: Adenokarzinom des Colon ascendens.

Autoren:
Dr. M. Malota, C. Kabs, I. Teichert-von Lüttichau, S. Hosie

18.07.2017 | Der geriatrische Patient | Übersichten Open Access

Notfall mit komplexer Polypharmazie – So können Sie vorgehen

Medikationsdatenbanken und Beratung durch den klinischen Apotheker

Wegen eines akuten Delirs bei einem 77-Jährigen entscheiden sich die Ärzte für die dringliche Evaluation der Ausgangsmedikation – und kommen auf 13 Präparate. Die Indikationen werden geprüft und ggf. delirauslösende Medikamente schrittweise abgesetzt: Mit Erfolg.

Autoren:
Dr. W. Weinrebe, R. Preda, S. Bischoff, D. Nussbickel, M. Humm, K. Jeckelmann, S. Goetz

23.10.2017 | Kardiologische Notfälle | Bild und Fall | Ausgabe 1/2018

Myokardinfarkt, Kardiomyopathie oder Perikarditis?

Nach einem Fußballspiel beklagt ein 15-jähriger Junge akut einsetzende linksthorakale stechende Schmerzen ohne Ausstrahlung. Bei Vorstellung in einer Notaufnahme berichtet er zudem von einem allgemeinen Schwächegefühl, das seit dem Vortag besteht. Worauf deutet das EKG hin? 

Autoren:
Dr. C. Adler, M. Halbach, J. Adler, G. Michels, H. Reuter

07.02.2018 | Tumorchirurgie | AKTUELLE MEDIZIN MAGAZIN | Ausgabe 2/2018

Wie riskant ist die „Gelegenheitschirurgie“ für Krebspatienten?

Laut Qualitätsmonitor 2018 sterben in Deutschland viele Krebspatienten frühzeitig, weil sie in Krankenhäusern mit wenig Erfahrung operiert werden. Ein Interview mit Dr. Simone Wesselmann von der Deutschen Krebsgesellschaft.

Autor:
Springer Medizin

27.11.2017 | Diagnostik in der Kardiologie | Schwerpunkt: Funktionsdiagnostik in der Inneren Medizin | Ausgabe 1/2018

Kardiologische Funktionsdiagnostik richtig anwenden

Kardiovaskuläre Erkrankungen sind häufig, eine adäquate und an Leitlinien orientierte Diagnostik und Therapie deshalb essenziell. Im vorliegenden Beitrag sollen nun die einzelnen nichtinvasiven funktionsdiagnostischen Möglichkeiten vorgestellt werden.

Autoren:
Dr. S. Herrmann, N. A. Kraus, S. Frantz
e.Curriculum Innere Medizin

CME: Divertikulitis – Interaktive Fälle zur Leitlinie

Wie wird die Divertikulitis klassifiziert? Welche diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen werden empfohlen? Wann muss operativ eingegriffen werden? In dem CME-Kurs werden die wichtigsten Leitlinienempfehlungen vorgestellt und an zwei praxisnahen Patientenfällen erläutert.

20.02.2018 | Palliativmedizin | Video-Artikel | Onlineartikel

Mit Strahlen helfen, wenn es keine Heilung gibt

Die palliative Versorgung von Krebspatienten ist einer der Schwerpunkte des Deutschen Krebskongresses 2018. Im Interview spricht Prof. Dr. Stephanie E. Combs von der TU München über das Potenzial der Strahlentherapie, wenn der Krebs nicht mehr heilbar ist.

Autor:
Dr. Lisa Seifert

30.01.2018 | Hepatozelluläres Karzinom | CME Topic | Ausgabe 1/2018

CME: Moderne Konzepte für die Therapie des hepatozellulären Karzinoms

Was sind die wichtigsten Risikofaktoren für die Entstehung eines hepatozellulären Karzinoms? Wie werden Risikopatienten adäquat überwacht? Wie ist die Prognose? Diese Übersicht gibt Ihnen die Antworten und macht Sie mit den modernen Therapiekonzepten vertraut.

Autoren:
C. Czauderna, J. U. Marquardt, Prof. Dr. P. R. Galle, M. A. Wörns

29.01.2018 | DGN-Kongress 2017 | Medizin aktuell | Ausgabe 1/2018

Masern – eine wiederkehrende Infektionskrankheit

In den letzten Jahren wurde wiederholt über Masernausbrüche in Deutschland berichtet. Diese hoch ansteckende Virusinfektion führt häufig zu internistischen und neurologischen Komplikationen, die bei einem bis drei von 1.000 Kindern sogar tödlich verlaufen.

Autor:
Dr. Martina-Jasmin Utzt

05.07.2017 | Bauchaortenaneurysma | Übersichten | Ausgabe 1/2018

Endovaskuläre Aortentherapie

Die endovaskuläre Aortentherapie („endovascular aortic repair“, EVAR) ist heute Therapie der Wahl bei vielen Aortenpathologien. Alle Pathologien in fast allen Segmenten der Aorta können mithilfe von Stentgrafts effektiv behandelt werden. 

Autoren:
PD Dr. B. Rylski, M. Czerny, F. A. Kari, S. Kondov, M. Kreibich, J. Morlock, J. Scheumann, H. Schröfel, M. Siepe, M. Südkamp, F. Beyersdorf

19.02.2018 | KHK | Nachrichten

Italienische Studie

Sport schützt Schwerarbeiter nicht vor KHK

Italienische Forscher haben in einer Studie untersucht, wie die körperlichen Anforderungen im Beruf mit der Intensität sonstiger sportlicher Aktivitäten zusammenwirken. Sie stießen dabei auf Belege für die Überlastungshypothese.

Autor:
Robert Bublak

06.12.2017 | Obstipation | Gastroenterologie | Ausgabe 4/2017

Das hilft Senioren bei Obstipation

Insbesondere bei geriatrischen Patienten sollten Sie bei chronischer Verstopfung nicht nur Abführmittel verschreiben, sondern in den meisten Fällen auch eine Ernährungsumstellung anregen. Welche Nahrungsmittel können Sie Ihren Patienten dabei empfehlen? Eine Expertin gibt Tipps.

Autor:
Dipl. oec. troph. Christiane Schäfer

20.10.2017 | Störungen des Säure-Basen-Haushalts | Leitthema | Ausgabe 1/2018

Säure-Basen-Störungen und Nierensteine: Ursachen & Therapiemöglichkeiten

Nierensteine aus Kalziumphosphat, Harnsäure oder Ammoniumurat sind häufig mit systemischen Säure-Basen-Störungen assoziiert. Erfahren Sie mehr über die genauen Ursachen und die entsprechenden Therapieoptionen.

Autor:
Prof. Dr. D. G. Fuster

06.10.2017 | Magnetresonanztomographie | Leitthema | Ausgabe 11/2017

Bildgebung des lokal fortgeschrittenen Prostatakarzinoms

Die Bedeutung von Ultraschall und insbesondere MRT

Neben dem konventionellen transrektale Ultraschall als der gängigsten primären Untersuchungsmodalität wird in diesem Artikel insbesondere die multiparametrische MRT vorgestellt und in ihrer Bedeutung hinsichtlich der Primärdiagnostik des lokal fortgeschrittenen Prostatakarzinoms bewertet.

Autoren:
O. Solyanik, B. Schlenker, C. Gratzke, B. Ertl-Wagner, D. A. Clevert, C. Stief, J. Ricke, Dr. D. Nörenberg

06.11.2017 | Mammakarzinom | Leitthema | Ausgabe 12/2017

Palliativmedizinische Konzepte beim Mammakarzinom

Die Erstellung eines adäquaten palliativmedizinischen Konzepts beim metastasierten Mammakarzinom stellt höchste Anforderungen an die onkologisch tätigen Behandlungsteams und an die Patientin. Erstes Ziel ist der Erhalt der Lebensqualität. Therapiekonzepte in der Übersicht.

Autoren:
Dr. med. M. Hellriegel, G. Bauerschmitz, G. Emons

21.12.2017 | Zika | CME | Ausgabe 1/2018

CME: Infektionen durch Stechmücken

Die wichtigsten durch Stechmücken übertragenen Infektionskrankheiten in der Reisemedizin stellt die folgende Übersicht vor: Ein Leitfaden – sowohl für die reisemedizinische Beratung als auch für Diagnostik und Therapie beim fieberhaften Tropenrückkehrer.

Autor:
Prof. Dr. T. Jelinek

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

  • 2017 | Buch

    Repetitorium Internistische Intensivmedizin

    In diesem Werk findet sich das gesamte Spektrum der internistischen Intensivmedizin systematisch, leitlinienorientiert und praxisnah dargestellt. Es eignet sich hervorragend sowohl zur Prüfungsvorbereitung als auch zum schnellen Nachschlagen im Klinikalltag.

    Herausgeber:
    Guido Michels, Matthias Kochanek
  • 2016 | Buch

    Ambulant erworbene Pneumonie

    Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

    Herausgeber:
    Santiago Ewig
  • 2015 | Buch

    Viszeralmedizin

    Interdisziplinäres Facharztwissen Gastroenterologie und Viszeralchirurgie

    In diesem Buch stellen erfahrene Kliniker aus Gastroenterologie und Viszeralchirurgie zusammen die interdisziplinären Diagnostik- und Therapiekonzepte der Viszeralmedizin dar. In kompakter, stichwortartiger Form und mit vielen praxisnahe Empfehlungen!

    Herausgeber:
    J.F. Erckenbrecht, Sven Jonas
  • 2013 | Buch

    Diabetes-Handbuch

    Grundlagen, Diagnostik, Therapie: Das beliebte und erfolgreiche Diabetes-Handbuch für Arztpraxis und Klinik – mit den wichtigsten Tipps, Tricks und Infos von multiprofessionellen Diabetes-Teams! 

    Autoren:
    Peter Hien, Bernhard Böhm, Bernhard Böhm, Simone Claudi-Böhm, Christoph Krämer, Klaus Kohlhas

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise