Skip to main content
main-content
Erschienen in: InFo Neurologie + Psychiatrie 10/2016

22.10.2016 | Innere Medizin | journal club

Methotrexat in der Behandlung der Myasthenia gravis

Nicht jedes Immunsuppressivum ist bei allen Autoimmunerkrankungen wirksam

verfasst von: PD Dr. med. Tim Hagenacker

Erschienen in: InFo Neurologie + Psychiatrie | Ausgabe 10/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Fragestellung: Diese multizentrische randomisierte Doppelblindstudie untersuchte den steroidsparenden Effekt von Methotrexat in der Behandlung von Patienten mit Myasthenia gravis in einem Zeitraum von zwölf Monaten. …
Literatur
Zurück zum Zitat Pasnoor M, He J, Herbelin L et al. A randomized controlled trial of methotrexate for patients with generalized myasthenia gravis. Neurology 2016; 87: 57 – 64 CrossRefPubMed Pasnoor M, He J, Herbelin L et al. A randomized controlled trial of methotrexate for patients with generalized myasthenia gravis. Neurology 2016; 87: 57 – 64 CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
Methotrexat in der Behandlung der Myasthenia gravis
Nicht jedes Immunsuppressivum ist bei allen Autoimmunerkrankungen wirksam
verfasst von
PD Dr. med. Tim Hagenacker
Publikationsdatum
22.10.2016
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
InFo Neurologie + Psychiatrie / Ausgabe 10/2016
Print ISSN: 1437-062X
Elektronische ISSN: 2195-5166
DOI
https://doi.org/10.1007/s15005-016-1906-2