Skip to main content
main-content

Innere Medizin

Aktuelle Übersichtsarbeiten

15.01.2021 | Urolithiasis | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 1/2021

Computertomografie in der Harnsteindiagnostik

Neben der klinischen Untersuchung sowie Urin- und Laborkontrolle ist eine zuverlässige und gute Bildgebung für die Urolithiasis-Diagnostik essenziell. Die Computertomografie liefert hier zumeist gute Ergebnisse - sollte aber individuell an …

Autoren:
Dr. med. Annabel Spek, Prof. Dr. med. Anno Graser

15.01.2021 | Herzinfarkt | fortbildung | Ausgabe 1/2021

Krankes Herz, hoher Druck - was ist bei diesen Patienten zu beachten?

Mehr oder weniger täglich dürften die meisten Zahnärzte Patienten auf dem Stuhl haben, die an Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems leiden. Die aktuelle kardiovaskuläre Situation kann unmittelbare Auswirkungen auf auszuführende zahnärztliche …

Autor:
Dr. Thomas Meißner

15.01.2021 | Escherichia coli | Fortbildung | Ausgabe 1/2021

Proteus und seine Verwandten

In den letzten beiden Artikeln haben wir den Escherichia coli und den Staphylococcus aureus als wichtige Urinkeime besprochen. Möchte man diese Hitliste fortführen, so kommt man natürlich auch am Proteus und dessen Verwandten nicht vorbei.

Autor:
Dr. Ivo Beyaert

15.01.2021 | Prostatakarzinom | Fortbildung | Ausgabe 1/2021

Bildgebung beim Prostatakarzinom mittels PSMA-PET/CT

PSMA-PET/CT hat sich in der Prostatakarzinom-Bildgebung etabliert. Beim biochemischen Rezidiv ist die Methodik - mit Einschränkungen - nun in den Katalog der Kassenleistungen aufgenommen worden. Auch beim Primärstaging nimmt die Bedeutung der …

Autor:
PD Dr. med. Christopher Übleis

14.01.2021 | Hyperkalzämie | Fortbildung | Ausgabe 1/2021

Hypophosphatasie

Seltene Erkrankung in der Zahnarztpraxis

Die Folgen einer Hypophosphatasie sind mannigfaltig und für den gesamten Körper gravierend. Daher sollte der Zahnarzt trotz der Seltenheit der Erkrankung die zahnmedizinischen klinischen Symptome erkennen können und die zahn- ärztliche Betreuung …

Autoren:
Jeanine Heß, Peggy Stölzel

12.01.2021 | COVID-19 | Originalien Open Access

Psychische Belastung während der COVID-19-Pandemie: Konsequenzen für psychiatrisch Erkrankte und therapeutische Implikationen

Die globale Ausbreitung und individuelle Bedrohung durch die COVID-19-Pandemie und die zur Bewältigung dieser Krise getroffenen gesetzlichen Maßnahmen stellen jede*n Einzelne*n vor individuelle psychische Herausforderungen. Sowohl die Angst vor …

Autoren:
Johanna G. Winkler, Dario Jalilzadeh Masah, James Kenneth Moran, Joachim Bretz, Ioannis Tsagkas, Thomas Goldschmidt, Meryam Schouler-Ocak

12.01.2021 | Mammakarzinom | Leitthema

Intensivierte Früherkennung mittels Magnetresonanztomographie in der Hochrisikosituation

Die Identifikation von Familien mit einer möglichen genetischen Prädisposition für Brustkrebs erfolgt in Deutschland in der Regel über eine Checkliste [ 20 ]. Hierüber werden Stammbaumkonstellationen mit Krebserkrankungen in der Familie …

Autor:
Univ.-Prof. Dr. med. Ulrich Bick

12.01.2021 | COVID-19 | Schwerpunkt: Pathologie von COVID 19

Internationale wissenschaftliche Publikationsaktivität zu COVID-19

Pandemien zeigen wiederkehrende, gemeinsame Charakteristika. Zum einen das Ad-hoc-Auftreten eines Erregers, beispielsweise durch eine plötzliche Verschleppung in einen neuen Lebensraum oder bei dem Sprung aus dem Tierreservoir auf den Menschen …

Autoren:
Master of Advanced International Studies (M.A.I.S.) Dr. med. Stephanie Strobl, Wilfried Roth

12.01.2021 | Polyzystisches Ovarialsyndrom | CME

Metformin – nichtglykämische Wirkungen

Das Biguanid Metformin ist auch nach der Einführung neuerer Antidiabetika wie der DPP-4- (Dipeptidylpeptidase 4) und der SGLT-2-Inhibitoren (SGLT-2: „sodium dependent glucose transporter 2“) der Erstlinienwirkstoff in der Typ-2-Diabetes-Therapie.

Autor:
Prof. Dr. med. Hans-Georg Joost

12.01.2021 | COVID-19 | Originalien Open Access

Virtueller Praktikumstag Urologie

Studentenunterricht an der Technischen Universität München in Zeiten der COVID-19-Pandemie

Die Lehre und Ausbildung angehender Mediziner stellt neben der Patientenversorgung und der Forschung den dritten Grundpfeiler einer Universitätsklinik dar. Praktischer Unterricht in Kleingruppen wie Blockpraktika und Praktikumstage sind dabei …

Autoren:
Marc Kidess, Sebastian C. Schmid, Sebastian Pollak, Jürgen E. Gschwend, Pascal O. Berberat, Dr. med. Michael E. Autenrieth

12.01.2021 | Polyzystisches Ovarialsyndrom | CME

Polyzystisches Ovarsyndrom – praktische Umsetzung der internationalen Leitlinie

Im Juli 2018 wurde eine internationale Leitlinie zum PCOS (polyzystisches Ovarsyndrom) publiziert. Welche Neuerungen hat diese ergeben? Zunächst bestätigte die Leitlinie erneut die Rotterdam-Kriterien zur Diagnosestellung. Das PCOS ist weiterhin …

Autoren:
PD Dr. Sabine Elisabeth Segerer, Christoph Keck

12.01.2021 | Intoxikationen | CME Open Access

Abklärung der akuten Bewusstseinsstörung bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen

Die akute Bewusstseinstrübung stellt in jedem Lebensalter einen medizinischen Notfall dar. Beim jungen Säugling ist sie aufgrund langer Schlafphasen besonders schwer erkennbar. Beurteilung und Maßnahmen folgen den ABCDE-Regeln. Die Einstufung der …

Autor:
Univ.-Prof. Dr. Barbara Plecko

11.01.2021 | Ösophaguskarzinom | Leitthema

Evidenz in der minimal-invasiven onkologischen Chirurgie des Ösophagus

Hauptbestandteil der kurativ intendierten, meist multimodalen Therapie des Ösophaguskarzinoms stellt die radikale chirurgische Resektion der Speiseröhre dar. Mit Ausnahme sehr hoch sitzender Befunde ist das häufigste und von der europäischen …

Autoren:
Dr. B. Babic, Dr. L. M. Schiffmann, Prof. Dr. W. Schröder, Frau Univ.-Prof. Dr. C. J. Bruns, PD. Dr. H. F. Fuchs

11.01.2021 | COVID-19 | Originalien Open Access

Der Ärztliche Leiter Führungsgruppe Katastrophenschutz als zentrale Entscheidungsinstanz bei der Steuerung regionaler Krankenhauskapazitäten in der Pandemie

Ein Erfahrungsbericht zur ersten Welle der COVID-19-Pandemie in einem bayerischen Regierungsbezirk

Deutschland, wie die gesamte Welt, erlebt zurzeit aufgrund der von SARS-CoV‑2 („severe acute respiratory syndrome coronavirus 2“) ausgelösten Pandemie, die zur „coronavirus disease 2019“ (COVID-19) genannten Erkrankung führt, die wohl schwerste …

Autoren:
PD Dr. Michael S. Dittmar, Jürgen Altmeppen, Marc U. Bigalke, Florian Niedermirtl, Markus Zimmermann

11.01.2021 | Magenkarzinom | Hauptreferate: Aktuelle Habilitationen

Intratumorale Heterogenität des Magenkarzinoms – Einfluss auf die Biomarkeretablierung

Eine personalisierte, zielgerichtete Tumortherapie ist beim Magenkarzinom bislang kaum etabliert. Eine mögliche Ursache hierfür liegt dabei in der Vernachlässigung der intratumoralen Heterogenität bei der Etablierung von prädiktiven und …

Autor:
PD Dr. med. Christine Halske

11.01.2021 | Metastasen | Originalien Open Access

IGCCCG-Fehlklassifikation (International Germ Cell Consensus Classification) durch zeitlich inkorrekte Interpretation der Serumkonzentration der Tumormarker bei metastasierten testikulären Keimzelltumoren

Das Klassifikationssystem der International Germ Cell Cancer Cooperative Group (IGCCCG) zur Prognoseeinschätzung der testikulären Keimzelltumoren basiert neben dem histologischen Subtyp, der Lokalisation des Primärtumors und Metastasen v. a. auf …

Autoren:
PD Dr. med. Pia Paffenholz, Tim Nestler, Yasmine Maatoug, Melanie von Brandenstein, Barbara Köditz, David Pfister, Axel Heidenreich

11.01.2021 | Pankreaskarzinom | Leitthema

Evidenz in der minimal-invasiven Pankreaschirurgie

Die minimal-invasive Pankreaschirurgie hängt der Entwicklung anderer Einsatzgebiete der minimal-invasiven Chirurgie hinterher. Nach sehr zögerlicher Entwicklung über die letzten zwei Dekaden werden minimal-invasive Operationstechniken aktuell …

Autoren:
Ekatarina Petrova, Charlotte Müller-Debus, Kim Honselmann, Ulrich Wellner, MBA Prof. Dr. med. Tobias Keck

11.01.2021 | Harnleiterverletzungen | Leitthema

Evidenz der Indocyaningrünfluoreszenz in der robotisch assistierten Kolorektalchirurgie

Wie ist der Status?

Indocyaningrün wurde ursprünglich als Farbstoff in der Fotografie entwickelt. Es ist ein fluoreszierender Farbstoff, der in der Medizin als Indikatorsubstanz eingesetzt wird. Das Absorptions- und Fluoreszenzspektrum von ICG liegt im nahinfraroten …

Autoren:
T. O. Vilz, J. C. Kalff, PD Dr. med. B. Stoffels

11.01.2021 | Harnwegsinfektionen | Schwerpunkt

Die balancierte Ohrakupunktur

Bei der balancierten Ohrakupunktur handelt es sich um ein semistandardisiertes Vorgehen in der Ohrakupunktur. Im Unterschied zu voll standardisierten Verfahren (NADA) oder einer komplett freien Punktauswahl (willkürliche Entscheidung aufgrund von …

Autor:
Jan Seeber

11.01.2021 | Prostatakarzinom | Fokus

Unterschiede in der onkochirurgischen Qualität

Bei den meisten soliden Krebserkrankungen kommt der Operation im Rahmen der Behandlung eine zentrale Bedeutung zu. Studien zeigen teils deutliche Qualitätsunterschiede zwischen einzelnen Operateuren oder Versorgungsorganisationen. Wir beschreiben …

Autoren:
Prof. Dr. med. Hans Hoffmann, MBA PD Dr. med. Simone Wesselmann, Dr. rer. med. Christoph Kowalski

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise