Skip to main content
main-content

28.11.2013 | Kurz gemeldet | Ausgabe 11/2013

Im Fokus Onkologie 11/2013

Innovativer Service zu Everolimus

Zeitschrift:
Im Fokus Onkologie > Ausgabe 11/2013
Autor:
red
Bei postmenopausalen Frauen mit fortgeschrittenem, Hormonrezeptor-positivem, HER2-negativem Mammakarzinom wirkt sich die Kombination von Everolimus (Afinitor®) plus Exemestan positiv auf das progressionsfreie Überleben aus [Piccart M et al. J Clin Oncol. 2012;30 (Suppl): Abstr 559]. Nun gibt es neue Informationsmöglichkeiten zur Everolimus-Therapie: für Ärzte bietet die kostenlose Afinitor®-App einfachen Zugang zu aktuellen, praxisrelevanten Informationen. Darüber hinaus können Ärzte sowie Patientinnen auf der überarbeiteten Webseite http://​www.​leben-mit-brustkrebs.​de Details zur Behandlung mit Everolimus nachlesen. Zudem wurden speziell für Patientinnen und ihre Angehörigen in dem Hörbuch „HÖRBAR“ Informationen rund um die Diagnose „Brustkrebs“ zusammengefasst. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2013

Im Fokus Onkologie 11/2013 Zur Ausgabe

Literatur kompakt_Mammakarzinom und gynäkologische Tumoren

Ovarialkarzinom: dosisdichte Chemotherapie

Literatur kompakt_Urogenitale Tumoren

Absetzen der TKIs bei mRCC hat Folgen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise