Skip to main content
main-content

13.05.2022 | Insulin | Nachrichten

Vor der allergologischen Testung

V. a. Insulinallergie: Vier klinische Kriterien helfen bei der Abklärung

verfasst von: Dr. Beate Schumacher

Bei lokalen oder sogar systemischen Reaktionen mit potenziellem Zusammenhang zu einer Insulintherapie kann die Wahrscheinlichkeit einer Insulinallergie mit einfachen klinischen Kriterien abgeschätzt werden. Vom Ergebnis hängt es ab, ob Intrakutantests nötig sind.

Literatur

Sola-Gazagnes A et al. Insulin allergy: a diagnostic and therapeutic strategy based on a retrospective cohort and a case–control study. Diabetologia

Weiterführende Themen

Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft

Kurz, prägnant und aktuell: Die Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft basieren überwiegend auf den evidenzbasierten Leitlinien und den evidenzbasierten nationalen Versorgungsleitlinien der DDG und werden jährlich dem Stand der Wissenschaft angepasst. 

Passend zum Thema

ANZEIGE
Schlaganfallprophylaxe bei VHF*

Apixaban im Versorgungsalltag: VHF* und Adipositas/Diabetes

Diabetes mellitus und Adipositas sind bekannte Risikofaktoren für das Auftreten von Vorhofflimmern (VHF) und können die Prognose dieser Herzrhythmusstörung verschlechtern [1–3]. Nun gibt es aktuelle Daten aus dem Versorgungsalltag zur Antikoagulation von VHF-Patient*innen mit diesen Risikofaktoren.

01.04.2022 | Sammlung

Passend zum Thema