Skip to main content
main-content
Erschienen in: Info Diabetologie 1/2021

26.02.2021 | Insuline | Aktuell

Genetische Ursachen für Typ-2-Diabetes

Schutzmechanismus vor Insulinresistenz im Gehirn entdeckt

verfasst von: Birgit Niesing

Erschienen in: Info Diabetologie | Ausgabe 1/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Das Gehirn spielt eine wichtige Rolle bei der Kontrolle des Blutzuckerspiegels. Bei Menschen mit Typ-2-Diabetes ist diese Regulation jedoch häufig gestört. Die genetische Ursache hierfür ist bislang noch nicht bekannt. Wissenschaftler des DZD haben herausgefunden, dass bei Männern eine genetische Variante des Gens DUSP8 die Reaktion des Gehirns auf das Hormon Insulin beeinträchtigt und so das Risiko für Typ-2-Diabetes erhöhen kann.
Metadaten
Titel
Genetische Ursachen für Typ-2-Diabetes
Schutzmechanismus vor Insulinresistenz im Gehirn entdeckt
verfasst von
Birgit Niesing
Publikationsdatum
26.02.2021
Verlag
Springer Medizin
Schlagwörter
Insuline
Typ-2-Diabetes
Erschienen in
Info Diabetologie / Ausgabe 1/2021
Print ISSN: 1865-5459
Elektronische ISSN: 2196-6362
DOI
https://doi.org/10.1007/s15034-021-3654-8

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2021

Info Diabetologie 1/2021 Zur Ausgabe

Info Pharm

Infopharm

Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft

Kurz, prägnant und aktuell: Die Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft basieren überwiegend auf den evidenzbasierten Leitlinien und den evidenzbasierten nationalen Versorgungsleitlinien der DDG und werden jährlich dem Stand der Wissenschaft angepasst.