Skip to main content
Erschienen in: Prävention und Gesundheitsförderung 4/2010

01.11.2010 | Konzepte der Gesundheitsförderung

Interdisziplinäre Gesundheitsfrühförderung

Ein Frühpräventionskonzept für die Verbesserung der Zahn- und Mundgesundheit von Mutter und Kind

verfasst von: Prof. Dr. H. Günay, K. Meyer

Erschienen in: Prävention und Gesundheitsförderung | Ausgabe 4/2010

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Hintergrund

Die zahnärztliche Gesundheitsfrühförderung stellt ein Frühpräventionskonzept dar, welches die prä- und postnatale Prävention für Mutter und Kind bis zum 3. Lebensjahr umfasst. Hauptziel ist die Etablierung eines optimalen Gesundheitsverhaltens und die Schaffung bestmöglichster Voraussetzungen für eine dauerhafte Zahn- und Mundgesundheit des Kindes. Durch eine Verbesserung bzw. einen Erhalt der mütterlichen oralen Gesundheit und durch eine zahnfreundliche Ernährungslenkung können Karies-, Parodontitis- und ernährungsbedingte Folgeerkrankungen bei Mutter und Kind vermieden werden.

Ergebnisse

Die Effizienz des Konzepts konnte durch eine Langzeitstudie bewiesen werden. Eine in der Schwangerschaft beginnende zahnärztliche Gesundheitsfrühförderung führt nachweislich bei den Kindern langfristig zu einer Verbesserung der Mundgesundheit.

Schlussfolgerung

Das Konzept ist jedoch noch nicht ausreichend bekannt. Um die zahnärztliche Gesundheitsfrühförderung im Bewusstsein der Schwangeren zu verankern, ist eine Optimierung der Kooperation zwischen Kinderärzten, Hausärzten, Gynäkologen, Hebammen und Zahnärzten erforderlich. Eine Integration zahnärztlicher Vorsorgemaßnahmen im Mutterpass und Kinderuntersuchungsheft kann helfen, auch die sog. Risikogruppen zu erreichen.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Adair PM, Pine CM, Burnside G et al (2004) Familial and cultural perceptions and beliefs of oral hygiene and dietary practices among ethnically and socio-economically diverse groups. Com Dent Health 21:102–111 Adair PM, Pine CM, Burnside G et al (2004) Familial and cultural perceptions and beliefs of oral hygiene and dietary practices among ethnically and socio-economically diverse groups. Com Dent Health 21:102–111
2.
Zurück zum Zitat Axelsson P, Paulander J, Svärdström G et al (1994) Umfassende Kariespräventionsergebnisse nach 12 Jahren. Phillip J 11:533–542 Axelsson P, Paulander J, Svärdström G et al (1994) Umfassende Kariespräventionsergebnisse nach 12 Jahren. Phillip J 11:533–542
3.
Zurück zum Zitat Baden A, Schiffner U (2008) Milchzahnkaries bei 3- bis 6-jährigen Kindern im Landkreis Steinburg. Oralprophylaxe 30:70–74 Baden A, Schiffner U (2008) Milchzahnkaries bei 3- bis 6-jährigen Kindern im Landkreis Steinburg. Oralprophylaxe 30:70–74
4.
Zurück zum Zitat Bayol SA, Farrington SJ, Stickland NC (2007) A maternal ‚junk food‘ diet in pregnancy and lactation promotes an exacerbated taste for ‚junk food‘ and a greater propensity for obesity in rat offspring. Br J Nutr 98:843–851CrossRefPubMed Bayol SA, Farrington SJ, Stickland NC (2007) A maternal ‚junk food‘ diet in pregnancy and lactation promotes an exacerbated taste for ‚junk food‘ and a greater propensity for obesity in rat offspring. Br J Nutr 98:843–851CrossRefPubMed
5.
Zurück zum Zitat Borutta A, Kneist S, Kischka P et al (2002) Die Mundgesundheit von Kleinkindern in Beziehung zu relevanten Einflussfaktoren. Dtsch Zahnarztl Z 57:682–687 Borutta A, Kneist S, Kischka P et al (2002) Die Mundgesundheit von Kleinkindern in Beziehung zu relevanten Einflussfaktoren. Dtsch Zahnarztl Z 57:682–687
6.
Zurück zum Zitat Boggess KA, Edelstein BL (2006) Oral health in women during preconception and pregnancy: implications for birth outcomes and infant oral health. Maternal Child Health J 10:169–174CrossRef Boggess KA, Edelstein BL (2006) Oral health in women during preconception and pregnancy: implications for birth outcomes and infant oral health. Maternal Child Health J 10:169–174CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Brambilla E, Felloni A, Gagliani M et al (1998) Caries prevention during pregnancy: Results of a 30-month study. J Am Dent Assoc 129:871–877PubMed Brambilla E, Felloni A, Gagliani M et al (1998) Caries prevention during pregnancy: Results of a 30-month study. J Am Dent Assoc 129:871–877PubMed
8.
Zurück zum Zitat Brandt T, Jungmann T (2010) Zugang zu sozial benachteiligten Familien – Ergebnisse einer Multiplikatorenbefragung im Rahmen des Modellprojekts „Pro Kind“. Präv Gesundheitsf 5:109–114CrossRef Brandt T, Jungmann T (2010) Zugang zu sozial benachteiligten Familien – Ergebnisse einer Multiplikatorenbefragung im Rahmen des Modellprojekts „Pro Kind“. Präv Gesundheitsf 5:109–114CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Caufield PW, Cutter GR, Dasanayake AP (1993) Initial acquisition of mutans streptococci by infants: Evidence of a discrete window of infectivity. J Dent Res 72:33–45 Caufield PW, Cutter GR, Dasanayake AP (1993) Initial acquisition of mutans streptococci by infants: Evidence of a discrete window of infectivity. J Dent Res 72:33–45
10.
Zurück zum Zitat Collins JG, Smith MA, Arnold RR, Offenbacher S (1994) Effects of Escherichia coli and Porphyromonas gingivalis lipopolysaccharide on pregnancy outcome in the golden hamster. Infect Immun 62:4652PubMed Collins JG, Smith MA, Arnold RR, Offenbacher S (1994) Effects of Escherichia coli and Porphyromonas gingivalis lipopolysaccharide on pregnancy outcome in the golden hamster. Infect Immun 62:4652PubMed
11.
Zurück zum Zitat Curzon ME, Preston AJ (2004) Risk groups: nursing bottle caries/caries in the elderly. Caries Res 38:24–33CrossRefPubMed Curzon ME, Preston AJ (2004) Risk groups: nursing bottle caries/caries in the elderly. Caries Res 38:24–33CrossRefPubMed
12.
Zurück zum Zitat Fardini Y, Chung P, Dumm R et al (2010) Transmission of diverse oral bacteria to murine placenta: evidence for the oral microbiome as a potential source of intrauterine infection. Infect Immun 78:1789–1796CrossRefPubMed Fardini Y, Chung P, Dumm R et al (2010) Transmission of diverse oral bacteria to murine placenta: evidence for the oral microbiome as a potential source of intrauterine infection. Infect Immun 78:1789–1796CrossRefPubMed
13.
Zurück zum Zitat Felitti VJ (2002) Belastungen in der Kindheit und Gesundheit im Erwachsenenalter: Die Verwandlung von Gold in Blei. Z Psychosom Med Psychother 48:359–369PubMed Felitti VJ (2002) Belastungen in der Kindheit und Gesundheit im Erwachsenenalter: Die Verwandlung von Gold in Blei. Z Psychosom Med Psychother 48:359–369PubMed
14.
Zurück zum Zitat Gomez SS, Weber AA, Emilson CG (2001) A prospective study of a caries prevention program in pregnant women and their children five and six years of age. J Dent Child 68:191–195 Gomez SS, Weber AA, Emilson CG (2001) A prospective study of a caries prevention program in pregnant women and their children five and six years of age. J Dent Child 68:191–195
15.
Zurück zum Zitat Gomez SS, Emilson CG, Weber AA, Uribe S (2007) Prolonged effect of a mother-child caries preventive program on a dental caries in the permanent 1st molars in 9 to 10-years-old children. Acta Odontol Scan 65:271–274CrossRef Gomez SS, Emilson CG, Weber AA, Uribe S (2007) Prolonged effect of a mother-child caries preventive program on a dental caries in the permanent 1st molars in 9 to 10-years-old children. Acta Odontol Scan 65:271–274CrossRef
16.
Zurück zum Zitat Günay H, Jürgens B, Geurtsen W (1996) Primär-Primär-Prophylaxe und Mundgesundheit von Kleinkindern. Dtsch Zahnarztl Z 51:223–226 Günay H, Jürgens B, Geurtsen W (1996) Primär-Primär-Prophylaxe und Mundgesundheit von Kleinkindern. Dtsch Zahnarztl Z 51:223–226
17.
Zurück zum Zitat Günay H, Dmoch-Bockhorn K, Günay Y, Geurtsen W (1998) Effect on caries experience of a long-term preventive program for mothers and children starting during pregnancy. Clin Oral Investig 2:137–142CrossRefPubMed Günay H, Dmoch-Bockhorn K, Günay Y, Geurtsen W (1998) Effect on caries experience of a long-term preventive program for mothers and children starting during pregnancy. Clin Oral Investig 2:137–142CrossRefPubMed
18.
Zurück zum Zitat Günay H, Meyer K, Rahman A (2007) Gesundheitsfrühförderung in der Schwangerschaft – ein Frühpräventionskonzept. Zahnarztl Mitt 97:2348–2358 Günay H, Meyer K, Rahman A (2007) Gesundheitsfrühförderung in der Schwangerschaft – ein Frühpräventionskonzept. Zahnarztl Mitt 97:2348–2358
19.
Zurück zum Zitat Haker A, Günay H, Geurtsen W (1999) Langzeitprävention und Kariesprävalenz bei Mutter und Kind. Dtsch Zahnarztl Z 54:12 Haker A, Günay H, Geurtsen W (1999) Langzeitprävention und Kariesprävalenz bei Mutter und Kind. Dtsch Zahnarztl Z 54:12
20.
Zurück zum Zitat Hudson R, Distel H (1999) The flavor od life. Perinatal development of odor and taste preferences, in: Schweiz Med Wochenschr 129:176–181 Hudson R, Distel H (1999) The flavor od life. Perinatal development of odor and taste preferences, in: Schweiz Med Wochenschr 129:176–181
21.
Zurück zum Zitat Hurrelmann K, Laaser U (Hrsg) (2003) Handbuch Gesundheitswissenschaften, Juventa, Weinheim München Hurrelmann K, Laaser U (Hrsg) (2003) Handbuch Gesundheitswissenschaften, Juventa, Weinheim München
22.
Zurück zum Zitat Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (2009) Beschluss des Bundesausschusses vom 02.04.2009. Bundesanzeiger 106:2482 (http://www.kbv.de/hta/2385.html) Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (2009) Beschluss des Bundesausschusses vom 02.04.2009. Bundesanzeiger 106:2482 (http://​www.​kbv.​de/​hta/​2385.​html)
23.
Zurück zum Zitat Kinane D, Bouchard P (2008) Periodontal diseases and health. Consensus report of the sixth European workshop on periodontology. J Clin Periodontol 35:333CrossRefPubMed Kinane D, Bouchard P (2008) Periodontal diseases and health. Consensus report of the sixth European workshop on periodontology. J Clin Periodontol 35:333CrossRefPubMed
24.
Zurück zum Zitat Kneist S, Borutta A (2005) Zum Ursachenkomplex der frühkindlichen Karies. Dtsch Zahnärzteblatt 114:286–292CrossRef Kneist S, Borutta A (2005) Zum Ursachenkomplex der frühkindlichen Karies. Dtsch Zahnärzteblatt 114:286–292CrossRef
25.
Zurück zum Zitat Kneist S, Grimmer S, Harzendorf A et al (2008) Mundgesundheit von Patienten mit frühkindlicher Karies: Eine klinisch-mikrobiologische Studie. Dtsch Zahnärzteblatt 117:74–82CrossRef Kneist S, Grimmer S, Harzendorf A et al (2008) Mundgesundheit von Patienten mit frühkindlicher Karies: Eine klinisch-mikrobiologische Studie. Dtsch Zahnärzteblatt 117:74–82CrossRef
26.
Zurück zum Zitat Köhler B, Bratthall D (1978) Intrafamilial levels of streptococcus mutans and some aspects of the bacterial transmission. Scand J Dent Res 86:35–42PubMed Köhler B, Bratthall D (1978) Intrafamilial levels of streptococcus mutans and some aspects of the bacterial transmission. Scand J Dent Res 86:35–42PubMed
27.
Zurück zum Zitat Kurth B, Schaffrath Rosario A (2007) Die Verbreitung von Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz 50:736–743CrossRefPubMed Kurth B, Schaffrath Rosario A (2007) Die Verbreitung von Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz 50:736–743CrossRefPubMed
28.
Zurück zum Zitat Laine MA, Pienihäkkinen K (2000) Salivary buffer effect in relation to late pregnancy and postpartum. Acta Odontol Scand 58:8–10CrossRefPubMed Laine MA, Pienihäkkinen K (2000) Salivary buffer effect in relation to late pregnancy and postpartum. Acta Odontol Scand 58:8–10CrossRefPubMed
29.
Zurück zum Zitat Laine MA (2002) Effect of pregnancy on periodontal and dental health. Acta Odontologica Scand 60:257–264CrossRef Laine MA (2002) Effect of pregnancy on periodontal and dental health. Acta Odontologica Scand 60:257–264CrossRef
30.
Zurück zum Zitat Landeszahnärztekammer Brandenburg (2006) Prophylaxepass für Schwangere und Babys. Pressemitteilung (http://www.lzkb.de/artikel/250805_Schwangerenpass.html) Landeszahnärztekammer Brandenburg (2006) Prophylaxepass für Schwangere und Babys. Pressemitteilung (http://​www.​lzkb.​de/​artikel/​250805_​Schwangerenpass.​html)
31.
Zurück zum Zitat Lapp CA, Thomas ME, Lewis JB (1995) Modulation by progesterone of interleukin-6 production by gingival fibroblasts. J Periodontol 66:279–248PubMed Lapp CA, Thomas ME, Lewis JB (1995) Modulation by progesterone of interleukin-6 production by gingival fibroblasts. J Periodontol 66:279–248PubMed
32.
Zurück zum Zitat Li Y, Caufield PW (1995) The fidelity of initial acquisition of mutans streptococci by infants from her mother. J Dent Res 74:681–685CrossRefPubMed Li Y, Caufield PW (1995) The fidelity of initial acquisition of mutans streptococci by infants from her mother. J Dent Res 74:681–685CrossRefPubMed
33.
Zurück zum Zitat Lösel F, Beelman A, Jaursch S, Stemmler M (2004) Soziale Kompetenz für Kinder und Familien: Ergebnisse der Erlangen-Nürnberger Entwicklungs- und Präventionsstudie. Pressebericht des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hrsg), Berlin Lösel F, Beelman A, Jaursch S, Stemmler M (2004) Soziale Kompetenz für Kinder und Familien: Ergebnisse der Erlangen-Nürnberger Entwicklungs- und Präventionsstudie. Pressebericht des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hrsg), Berlin
34.
Zurück zum Zitat Meyer K, Geurtsen W, Günay H (2010) An early oral health care program starting during pregnancy – Results of a prospective clinical long-term study. Clin Oral Invest 14:257–264CrossRef Meyer K, Geurtsen W, Günay H (2010) An early oral health care program starting during pregnancy – Results of a prospective clinical long-term study. Clin Oral Invest 14:257–264CrossRef
35.
Zurück zum Zitat Micheelis W, Schiffner U (2006) Vierte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS IV). Neue Ergebnisse zu oralen Erkrankungsprävalenzen, Risikogruppen und zum zahnärztlichen Versorgungsgrad in Deutschland 2005. Hrsg. Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ), Materialienreihe Bd 31, Dtsch Zahnärzte, Köln Micheelis W, Schiffner U (2006) Vierte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS IV). Neue Ergebnisse zu oralen Erkrankungsprävalenzen, Risikogruppen und zum zahnärztlichen Versorgungsgrad in Deutschland 2005. Hrsg. Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ), Materialienreihe Bd 31, Dtsch Zahnärzte, Köln
36.
Zurück zum Zitat Ministerium für Gesundheit und Soziales Sachsen-Anhalt (2006) Pressemitteilung 128. Ministerium für Gesundheit und Soziales Sachsen-Anhalt, Magdeburg (http://www.asp.sachsen-anhalt.de/presseapp/data/ms/2006/128_2006.htm) Ministerium für Gesundheit und Soziales Sachsen-Anhalt (2006) Pressemitteilung 128. Ministerium für Gesundheit und Soziales Sachsen-Anhalt, Magdeburg (http://​www.​asp.​sachsen-anhalt.​de/​presseapp/​data/​ms/​2006/​128_​2006.​htm)
37.
Zurück zum Zitat Offenbacher S, Lin D, Strauss R et al (2006) Effects of periodontal therapy during pregnancy on periodontal status, biologic parameters and pregnancy outcomes: a pilot study. J Periodontol 77:2011–2024CrossRefPubMed Offenbacher S, Lin D, Strauss R et al (2006) Effects of periodontal therapy during pregnancy on periodontal status, biologic parameters and pregnancy outcomes: a pilot study. J Periodontol 77:2011–2024CrossRefPubMed
38.
Zurück zum Zitat Olds D, Kitzman H, Robinson J et al (2004) Effects of nurse home-visiting on maternal life course and child development: Age 6 follow-up results of randomized trial. Pediatrics 114:1550–1559CrossRefPubMed Olds D, Kitzman H, Robinson J et al (2004) Effects of nurse home-visiting on maternal life course and child development: Age 6 follow-up results of randomized trial. Pediatrics 114:1550–1559CrossRefPubMed
39.
Zurück zum Zitat Petersen PE (2003) The World oral health report 2003 continues improvement of oral health in the 21st century- the approach of the WHO Global Oral Health Program. (http://www.who.int/oral_health/media/en/orh_report03_en.pdf) [13.07.2010] Petersen PE (2003) The World oral health report 2003 continues improvement of oral health in the 21st century- the approach of the WHO Global Oral Health Program. (http://​www.​who.​int/​oral_​health/​media/​en/​orh_​report03_​en.​pdf) [13.07.2010]
40.
Zurück zum Zitat Pieper K (2005) Epidemiologische Begleituntersuchungen zur Gruppenprophylaxe 2004. Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege e.V. (DAJ), Bonn Pieper K (2005) Epidemiologische Begleituntersuchungen zur Gruppenprophylaxe 2004. Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege e.V. (DAJ), Bonn
41.
Zurück zum Zitat Pieper K, Jablonski-Momeni A (2008) Prävalenz der Milchzahnkaries in Deutschland. Oralprophylaxe 30:6–10 Pieper K, Jablonski-Momeni A (2008) Prävalenz der Milchzahnkaries in Deutschland. Oralprophylaxe 30:6–10
42.
Zurück zum Zitat Pistorius J, Kraft J, Willershausen B (2005) Umfrage zum Mundgesundheitsverhalten von Schwangeren Frauen unter besonderer Berücksichtigung psychosozialer Aspekte. Dtsch Zahnarztl Z 60:628–633 Pistorius J, Kraft J, Willershausen B (2005) Umfrage zum Mundgesundheitsverhalten von Schwangeren Frauen unter besonderer Berücksichtigung psychosozialer Aspekte. Dtsch Zahnarztl Z 60:628–633
43.
Zurück zum Zitat Rahman A, Günay H (2005) Stand des Bewusstseins der Zahn- und Mundgesundheit während der Schwangerschaft. Dtsch Zahnärztl Z P277 Rahman A, Günay H (2005) Stand des Bewusstseins der Zahn- und Mundgesundheit während der Schwangerschaft. Dtsch Zahnärztl Z P277
44.
Zurück zum Zitat Rahman A, Alagöz A, Stepura A et al (2008) Informationsstand der Migrantinnen über die zahnärztliche Gesundheitsfrühförderung. Oralprophylaxe A 30(Suppl):19 Rahman A, Alagöz A, Stepura A et al (2008) Informationsstand der Migrantinnen über die zahnärztliche Gesundheitsfrühförderung. Oralprophylaxe A 30(Suppl):19
45.
Zurück zum Zitat Ramos-Gomez FJ, Weintraub JA, Gansky SA et al (2002) Bacterial behavioral and environmental factors associated with early childhood caries. J Clin Pediatr Dent 26:165–173PubMed Ramos-Gomez FJ, Weintraub JA, Gansky SA et al (2002) Bacterial behavioral and environmental factors associated with early childhood caries. J Clin Pediatr Dent 26:165–173PubMed
46.
Zurück zum Zitat Schenk L, Knopf H (2007) Mundgesundheitsverhalten von Kindern und Jugendlichen in Deutschland – erste Ergebnisse aus dem Kinder- und Jugendgesundheitssurvey. Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz 5(6):653–658 Schenk L, Knopf H (2007) Mundgesundheitsverhalten von Kindern und Jugendlichen in Deutschland – erste Ergebnisse aus dem Kinder- und Jugendgesundheitssurvey. Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz 5(6):653–658
47.
Zurück zum Zitat Splieth C, Heyduck C, Alkilzy M, Meller C (2006) Dental-Pisa: Zusammenhang von oraler Gesundheit und Bildungsstatus – eine 10 Jahres-follow-up-Studie. Autoreferate-Band, Wissenschaftliches Programm der 13. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde 2006, Quintessenz, Berlin Splieth C, Heyduck C, Alkilzy M, Meller C (2006) Dental-Pisa: Zusammenhang von oraler Gesundheit und Bildungsstatus – eine 10 Jahres-follow-up-Studie. Autoreferate-Band, Wissenschaftliches Programm der 13. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde 2006, Quintessenz, Berlin
48.
Zurück zum Zitat Spanier T, Rahman A, Meyer K, Günay H (2008) Kenntnisstand von Eltern 3-jähriger Kinder über die zahnärztliche Gesundheitsfrühförderung – eine klinische und empirische Studie. Oralprophylaxe A 30:21 Spanier T, Rahman A, Meyer K, Günay H (2008) Kenntnisstand von Eltern 3-jähriger Kinder über die zahnärztliche Gesundheitsfrühförderung – eine klinische und empirische Studie. Oralprophylaxe A 30:21
49.
Zurück zum Zitat Staudte H, Sigusch W (2010) Einfluss der mastikatorischen Funktion auf die Ernährung. Dtsch Zahnärzteblatt 119:110–116CrossRef Staudte H, Sigusch W (2010) Einfluss der mastikatorischen Funktion auf die Ernährung. Dtsch Zahnärzteblatt 119:110–116CrossRef
50.
Zurück zum Zitat Steegmann C, Pratsch P, Effenberger S, Schiffner U (2008) Caries in 3- to 6-year old pre-school children in Hamburg. Caries Res 42:199 Steegmann C, Pratsch P, Effenberger S, Schiffner U (2008) Caries in 3- to 6-year old pre-school children in Hamburg. Caries Res 42:199
51.
Zurück zum Zitat Wetzel WE, Grieb A, Pabst W (1993) Milchfrontzahnextraktionen und ihre Folgen bei Kindern mit Nursing-Bottle-Syndrom. Schweiz Monatsschr Zahnmed 103:269–275PubMed Wetzel WE, Grieb A, Pabst W (1993) Milchfrontzahnextraktionen und ihre Folgen bei Kindern mit Nursing-Bottle-Syndrom. Schweiz Monatsschr Zahnmed 103:269–275PubMed
52.
Zurück zum Zitat Willershausen B, Blettner M, Kasaj A, Hohenfellner K (2007) Association between body mass index and dental health in 1,290 children of elementary schools in a german city. Clin Oral Invest 11:195–200CrossRef Willershausen B, Blettner M, Kasaj A, Hohenfellner K (2007) Association between body mass index and dental health in 1,290 children of elementary schools in a german city. Clin Oral Invest 11:195–200CrossRef
53.
Zurück zum Zitat Windorfer A (2006) Aufsuchende Familienhilfe für junge Mütter – Netzwerk Familienhebamme. Fachausschuss Gesundheitsberichterstattung, 56. Wissenschaftlicher Kongress der Bundesverbände der Ärzte und Zahnärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes, 11.–13. Mai 2006, Gesundheitswesen 68:19 Windorfer A (2006) Aufsuchende Familienhilfe für junge Mütter – Netzwerk Familienhebamme. Fachausschuss Gesundheitsberichterstattung, 56. Wissenschaftlicher Kongress der Bundesverbände der Ärzte und Zahnärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes, 11.–13. Mai 2006, Gesundheitswesen 68:19
54.
Zurück zum Zitat Xiong X, Buekens P, Fraser WD et al (2006) Periodontal disease and adverse pregnancy outcomes: a systematic review. BJOG 113:135–143CrossRefPubMed Xiong X, Buekens P, Fraser WD et al (2006) Periodontal disease and adverse pregnancy outcomes: a systematic review. BJOG 113:135–143CrossRefPubMed
55.
Zurück zum Zitat Zahnärztekammer Berlin (2009) Berliner Kinderzahnpass Rundschreiben 2/2009: 3 (http://www.zaek-berlin.de/fileadmin/dokumente/Allgemeiner_Ordner/Rundschreiben_Praxen_3.2009.pdf) Zahnärztekammer Berlin (2009) Berliner Kinderzahnpass Rundschreiben 2/2009: 3 (http://​www.​zaek-berlin.​de/​fileadmin/​dokumente/​Allgemeiner_​Ordner/​Rundschreiben_​Praxen_​3.​2009.​pdf)
Metadaten
Titel
Interdisziplinäre Gesundheitsfrühförderung
Ein Frühpräventionskonzept für die Verbesserung der Zahn- und Mundgesundheit von Mutter und Kind
verfasst von
Prof. Dr. H. Günay
K. Meyer
Publikationsdatum
01.11.2010
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
Prävention und Gesundheitsförderung / Ausgabe 4/2010
Print ISSN: 1861-6755
Elektronische ISSN: 1861-6763
DOI
https://doi.org/10.1007/s11553-010-0265-y

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2010

Prävention und Gesundheitsförderung 4/2010 Zur Ausgabe

Konzepte der Gesundheitsförderung

Patienten mit Herzinfarkt oder Herzinsuffizienz

Konzepte der Gesundheitsförderung

Primäre Prävention des Typ-2-Diabetes

Bericht aus der Praxis

Riskantes Alter(n)

Forschungsmethoden und Evaluation

„Subjektiver sozialer Status“

Leitlinien kompakt für die Allgemeinmedizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Facharzt-Training Allgemeinmedizin

Die ideale Vorbereitung zur anstehenden Prüfung mit den ersten 24 von 100 klinischen Fallbeispielen verschiedener Themenfelder

Mehr erfahren

Update Allgemeinmedizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.