Skip to main content
main-content

24.10.2017 | Original Contribution | Ausgabe 4/2017

Obere Extremität 4/2017

Intra-articular findings in shoulder joints affected by calcific tendinitis

Zeitschrift:
Obere Extremität > Ausgabe 4/2017
Autoren:
Dr. med. Sophia M. Hünnebeck, Dirk Stengel, Sven Lichtenberg, Claas Güthoff, Markus Loew

Abstract

Background

Additional pathologies accompanying calcific tendinitis of the rotator cuff still remain unknown. The hypothesis of this study was that there are various additional pathologies accompanying calcific tendinitis, which might need further treatment. This study aimed to document intra-articular pathologies and investigate whether the location and spread of calcific tendinitis are associated with intra-articular pathologies and impairment in range of motion.

Methods

Arthroscopy was performed on 53 patients for chronic calcific tendinitis. Documentation included demographic baseline variables, intraoperative findings of all structures in the glenohumeral joint, range of motion, joint laxity under general anesthesia, and basic details of intraoperative procedures.

Results

In all, 189 additional pathologies were found, 77 during intra-articular arthroscopy. Of all extra- and intra-articular pathologies, 74 and 70%, respectively, required surgical treatment. A mean of 3.6 additional pathologic findings per patient were observed; 19% of all patients had multiple (i. e., ≥2) calcific spots. The main additional pathologies were bursitis (87%), type II–III acromion (Bigliani classification, 70%), and synovitis (47%). No statistical significance was found for any associations tested between the localization of the deposit and the documented pathologies.

Conclusion

Patients with symptomatic, chronic calcific tendinitis of the shoulder may suffer from multiple and therapeutically relevant disorders of the glenohumeral joint requiring surgical care. The frequency of findings underlines the importance of a diagnostic and therapeutic arthroscopy of the shoulder in order to ensure that surgeons properly address intra-articular pathologies.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2017

Obere Extremität 4/2017 Zur Ausgabe

Buchbesprechungen

Buchbesprechungen

  1. Ich möchte die nächsten 2 Hefte kostenlos testen.


    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des zweiten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 212€ im Inland (Abonnementpreis 190 € plus Versandkosten 22 €) bzw. 222 € im Ausland (Abonnementpreis 190 € plus Versandkosten 32 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 17,67 € im Inland bzw. 18,50 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.
    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise