Skip to main content
main-content

25.01.2021 | Intrazerebrales Hämatom | Journal club | Ausgabe 1/2021

Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) bei Depressionen nach zerebralen Blutungen
InFo Neurologie + Psychiatrie 1/2021

Erhöhtes Risiko für Rezidivblutungen

Zeitschrift:
InFo Neurologie + Psychiatrie > Ausgabe 1/2021
Autor:
Prof. Dr. med. Hans-Christoph Diener
Fragestellung: Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) werden häufig zur Behandlung von Depressionen nach zerebralen Blutungen eingesetzt. Dabei muss der potenzielle Nutzen einer Besserung der depressiven Symptomatik gegen ein möglicherweise erhöhtes Risiko einer Rezidivblutung abgewogen werden. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2021

InFo Neurologie + Psychiatrie 1/2021 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Neurologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise