Skip to main content
main-content

05.02.2019 | Schwerpunkt | Ausgabe 1-2/2019

Impfprogramm hilfreich?
CME 1-2/2019

Invasive Pneumokokkeninfekte bei Flüchtlingskindern oft vermeidbar

Zeitschrift:
CME > Ausgabe 1-2/2019
Autor:
mut
Ziehen sich Flüchtlingskinder in Deutschland eine invasive Pneumokokken-Infektion zu, sind oft Serotypen am Werk, gegen die geimpft werden kann. In Deutschland geborene Kinder erkranken dagegen nur selten an Impfserotypen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-2/2019

CME 1-2/2019 Zur Ausgabe

Therapie aktuell

Welches Antikoagulans?

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise