Skip to main content
main-content

05.12.2018 | Original Article

Iodized Salt Consumption and its Association with Intelligence Quotient (IQ) Among 6–12 years Age Group Children in Bihar

Zeitschrift:
The Indian Journal of Pediatrics
Autoren:
Kislay Parag, Dhananjay Kumar, Rajesh Ranjan Sinha, Ajay Krishna, Rashmi Singh
Wichtige Hinweise
Publisher’s Note
Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Objectives

To estimate the proportion of households using adequately iodized salt, total goitre rate and intelligence quotient (IQ) and to assess association, if any, between consumption of iodized salt and intelligence quotient of children aged 6–12 y in the selected districts of Bihar.

Methods

Community based cross-sectional study was conducted in three districts of Bihar by using cluster sampling technique.

Results

Consumption of iodized salt was 73.5% out of 1263 households surveyed and the prevalence of goitre among children was 2.9%. The mean IQ of study population was 82.6 and it was 9 points lower in children consuming inadequately iodized salt in comparison to children consuming adequately iodized salt. Presence of goitre, inadequately iodized salt consumption and increasing age were the factors which were significant predictors of low IQ level.

Conclusions

The prevalence of goitre has declined from the past but the target of iodized salt consumption has not yet achieved in these districts. This study reinforces the belief that IQ in children is linked to iodine.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer