Skip to main content
main-content

10.11.2016 | Ischämische Herzerkrankungen / Koronare Herzkrankheit, KHK | Nachrichten

Bypass-Op.: Längeres Überleben als nach Koronarintervention

Autor:
Peter Leiner
Herzpatienten mit einer Dreigefäßerkrankung haben durch eine Bypassoperation im Vergleich zur perkutanen Koronarintervention einen leichten Überlebensvorteil. Die gilt allerdings nur bis zu acht Jahre nach dem Eingriff, wie aus einer retrospektiven Analyse von Langzeitdaten hervorgeht.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.