Skip to main content
main-content

16.03.2019 | journal club | Ausgabe 3/2019

Therapie mit Sunitinib
InFo Hämatologie + Onkologie 3/2019

Ist die zytoreduktive Nephrektomie beim mRCC noch Standard?

Zeitschrift:
InFo Hämatologie + Onkologie > Ausgabe 3/2019
Autoren:
Dr. Christoph Oing, Prof. Dr. Carsten Bokemeyer
Hintergrund und Fragestellung: Auf Basis eines Überlebensvorteils der zytoreduktiven Nephrektomie in Kombination mit Interferon α blieb die Nephrektomie auch nach Etablierung der Tyrosinkinaseinhibitoren Standard in der Erstlinientherapie des synchron metastasierten Nierenzellkarzinoms (mRCC), insbesondere für Patienten mit niedrigem oder intermediärem Risikoprofil. Unterstützende Daten aus einer randomisierten Prüfung fehlten bisher. In der vorgestellten CARMENA-Studie haben Arnaud Méjean und Kollegen nun die prognostische Bedeutung der Nephrektomie zusätzlich zu einer Systemtherapie mit dem Erstlinienstandard Sunitinib bei primär metastasierter Erkrankung untersucht [ 1]. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2019

InFo Hämatologie + Onkologie 3/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise