Skip to main content
main-content

11.02.2015 | Medizin aktuell_Consilium HNO | Ausgabe 1/2015

Prophylaxe
HNO Nachrichten 1/2015

Ist für Kinder mit Cochlea-Implantat spezieller Impfschutz nötig?

Zeitschrift:
HNO Nachrichten > Ausgabe 1/2015
Autor:
Prof. Dr. Ulrich Heininger
Frage: In meiner Behandlung befinden sich derzeit ein 3-jähriges und ein 8-jähriges Kind. Das jüngere Kind trägt ein einseitiges, das ältere Kind ein beidseitiges Cochlea-Implantat. Bei beiden Kindern wurde die Grundimmunisierung gegen Pneumokokken mit dem Impfstoff Prevenar durchgeführt. Gegen Meningokokken erhielt das jüngere Kind kurz vor seinem ersten Geburtstag eine Dosis Meningokokken-C-Monoimpfstoff. Das ältere Kind erhielt diese Dosis im zweiten Lebensjahr. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2015

HNO Nachrichten 1/2015 Zur Ausgabe

Im Blickpunkt_Aktualisierte SIT-Leitlinie

Fragen zur Umsetzung der neuen SIT-Leitlinie


 

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise