Skip to main content
main-content

IT für Ärzte

IT für Ärzte

17.05.2018 | Telemedizin | Nachrichten | Onlineartikel

Künstliche Intelligenz

Roboter – die Ärzte der Zukunft?

In China hat mit dem "kleinen Doktor" Xiaoyi erstmals ein mit Künstliche Intelligenz gefütterter Roboter das ärztliche Examen bestanden. Ist das eine Blaupause für die Zukunft der ärztlichen Versorgung in Deutschland?

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autoren:
Karolina Lange, Jana Hammesfahr
Interview mit Prof. Christian Perings

Wie sicher sind Patientendaten bei kardialen Devices?

Datenschutz ist nach dem Facebook-Skandal in aller Munde. Auch Kardiologen müssen sich mit diesem Thema immer mehr auseinandersetzen. Im Interview erläutert Prof. Christian Perings vom katholischen Klinikum in Lünen/Werne, was bei der telemedizinischen Fernüberwachung kardialer Devices zu beachten ist.

In Kooperation mit:
Kardiologie.org
Europäische Datenschutzgrundverordnung

WhatsApp und Co: Wissen Ärzte, was sie tun?

Ende Mai wird die europäische Datenschutzgrundverordnung scharf geschaltet. Ab dann steigen die Bußgelder bei Datenschutzvergehen deutlich. Das betrifft nicht zuletzt Messenger-Dienste, über die Ärzte und medizinische Einrichtungen sich nach wie vor viel zu wenige Gedanken machen.

In Kooperation mit:
Kardiologie.org

02.05.2018 | Telemedizin | Rund um den Beruf | Ausgabe 5/2018

Risiken und Nebenwirkungen der digitalisierten Medizin

Vor dem Hintergrund der voranschreitenden gesamtgesellschaftlichen Digitalisierung, stellen sich dem Arzt rechtliche, ethische und behandlungstechnische Fragen sowie Fragen zum Datenschutz. Einen Überblick dazu, gibt der zweite Teil der Serie "Telemedizin".

Autor:
Dr. med. Andreas Meißner

16.04.2018 | Datenschutz | praxis & geld | Ausgabe 2/2018

Datenschutz: Was ist erlaubt — was nicht?

Durch das In-Kraft-Treten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ab Mai 2018 gewinnt das Einwilligungserfordernis zur Verwendung von Mitarbeiterfotos zusätzlich an Bedeutung. Der Beitrag klärt darüber auf, wie sich Praxisinhaber bei der Publikation von Mitarbeiterdaten in einem rechtssicheren Rahmen bewegen können.

Autor:
Felix Schiffner

06.04.2018 | Telemedizin | Rund um den Beruf | Ausgabe 4/2018

Wie Apps und Algorithmen zunehmend die Medizin bestimmen

Spätestens die jetzt einzuführende Gesundheitstelematik befördert die niedergelassenen Ärzte in das Zeitalter der digitalisierten Medizin. Die Entwicklungen sowie Bedenken und Komplikationen sind Thema dieser Übersicht.

Autor:
Dr. med. Andreas Meißner

02.04.2018 | Datenschutz | Praxis konkret | Ausgabe 4/2018

So verarbeiten Sie Patientendaten korrekt

Im Zuge der Digitalisierung werden Patientendaten zunehmend auch von einschlägigen Dienstleistern archiviert. Die Weitergabe sensibler Daten an Dritte hat aber datenschutz-, berufsordnungs- und strafrechtliche Relevanz. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Autoren:
Dominik Strobl, Prof. Dr. Ute Walter

02.04.2018 | IT für Ärzte | Praxis konkret | Ausgabe 2/2018

Was taugt die Medizin nach Noten?

Glaubt man den einschlägigen Statistiken, schauen sich die weitaus meisten Patienten, die nach einem Arzt suchen, im Internet um. An Portalen, in denen Ärzte gelistet und auch bewertet werden, herrscht dort kein Mangel. Eher schon fehlt es an einer Antwort auf die Frage, was die dort verzeichneten Informationen tatsächlich wert sind.

Autor:
Robert Bublak

02.04.2018 | IT für Ärzte | Praxis konkret | Ausgabe 2/2018

„Vor Bewertungsportalen muss man sich nicht fürchten“

Niedergelassene Ärzte müssen sich dem Urteil von Bewertungsportalen stellen, ob sie wollen oder nicht – das hat gerade wieder das aktuelle Urteil des Bundesgerichtshofs bestätigt. Wenn man also keine Wahl hat, warum nicht das Beste draus machen?

Autor:
Springer Medizin

02.04.2018 | Marketing | Praxis konkret | Ausgabe 2/2018

Positive Arztbewertungen erhalten

Eine Arzt-Patienten-Welt ohne Bewertungen wird es nicht mehr geben, sie sind fester Bestandteil bei der Arztwahl der Patienten: Keine guten Bewertungen, keine guten Patienten – kein Grund zum Verzweifeln! Denn es gibt Möglichkeiten, die Endnote zu beeinflussen.

Autor:
Marc Däumler

02.04.2018 | Recht für Ärzte | Praxis konkret | Ausgabe 2/2018

Schlechte Bewertungen im Internet löschen

Leider bewerten meist unzufriedene Patienten, und eine vernichtende Kritik wird blickfangmäßig im Internet präsentiert. Wenige Bewertungen können die Leistung eines Arztes in ein völlig falsches Licht rücken. Lesen Sie im folgenden Beitrag über rechtliche Hintergründe, um mit schlechten Bewertungen umzugehen.

Autor:
Tobias H. Strömer

19.03.2018 | Datenschutz | AUS DER PRAXIS . VON HAUSARZT ZU HAUSARZT | Ausgabe 5/2018

Neue Mega-Datenschutzpflicht aus Brüssel

Ab dem 25. Mai 2018 gilt in der gesamten EU eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die KBV hält alle Arztpraxen dazu an, nun ein „Bewusstsein für den Datenschutz“ zu entwickeln. Verstöße gegen die Bestimmungen können nämlich zu unangenehmen Sanktionen führen.

Autor:
Springer Medizin

14.03.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

EU-Verordnung

Ärzte müssen Datenverarbeitung womöglich bald neu gestalten

Anlässlich neuer europäischer Vorschriften empfiehlt sich eine Revision des Datenschutzes in Praxen. Ärzte müssen sich auch mit neuen Informations- und Auskunftspflichten vertraut machen.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Christoph Winnat
Rhythmusdiagnose am Handgelenk

Smartwatch forscht nach Vorhofflimmern

Moderne Digitalgeräte drängen zunehmend in die Versorgung. Bei der ACC-Jahrestagung in Washington zeigt eine weitere Studie, dass das Armband einer Smartwatch zum Screening auf Vorhofflimmern taugen könnte.

In Kooperation mit:
Kardiologie.org
Telemedizin

Telemonitoring mit Implantaten: IQWiG sieht weiterhin keinen Nutzennachweis

Ein gutes halbes Jahr nach seinem Vorbericht hat das IQWiG eine abschließende Einschätzung des Telemonitorings mit kardialen Implantaten vorgelegt. Von den Argumenten der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie ließ es sich nicht überzeugen

In Kooperation mit:
Kardiologie.org

07.03.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten | Onlineartikel

Erfolgreiche Bloggerin

Ärztin und Influencerin – gut vereinbar!

Marie-Luise Klietz aus München ist Ärztin und Fitness-Bloggerin, auf Instagram werden ihre Bilder millionenfach geklickt. Außerdem zeigt sie Kollegen, wie sie die sozialen Netzwerke für sich nutzen können.

Quelle:

Ärzte Zeitung

28.02.2018 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Facebook, Youtube und Co.

Was Social Media den Arztpraxen und Kliniken bringt

Facebook, Instagram, Bewertungsportale, "Dr. Google": Arztpraxen und Krankenhäuser kommen nicht mehr am Internet vorbei. Bestimmte Entwicklungen können dabei für Ärzte und Patienten von Nutzen sein – oder auch nicht.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Anke Thomas

28.02.2018 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Social Media

Tipps zum Auftritt von Ärzten auf Facebook & Co

Seriöse Medizin und Social Media – passt das zusammen? Und was können Ärzte bei schlechten Bewertungen im Web tun? Dazu Tipps von Experten.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Anke Thomas
Cyberkriminalität

Hacker-Angriffe auf Herzschrittmacher: Wie groß ist die Gefahr wirklich?

Können Hacker die Kontrolle über Herzschrittmacher gewinnen und damit Patienten Schaden zufügen? Theoretisch wären solche Verbrechen möglich. Experten haben nun die reale Bedrohung eingeschätzt.       

In Kooperation mit:
Kardiologie.org

03.02.2018 | IT für Ärzte | Praxis konkret | Ausgabe 2/2018

So rüsten Ärzte ihre IT sinnvoll auf

Wie das eigene Fachwissen, so braucht auch die Praxis-IT von Zeit zu Zeit ein Update. Neue Versionen der eingesetzten Praxissoftware und Sicherheitsupdates des Betriebssystems führen dazu, dass die Anforderungen an die Leistung der eingesetzten Rechner steigen. Doch wie weit müssen hier neue Investitionen gehen?

Autor:
Hannes Rügheimer

Meistgelesene Beiträge

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2015 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk vermittelt praxisnah und auf den Punkt gebracht die wesentlichen Fakten rund um die adäquate Versorgung älterer Menschen, bei denen Multimorbidität und Funktionseinschränkungen oft eine besondere Herangehensweise erfordern.

Herausgeber:
Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise