Skip to main content
main-content

IT für Ärzte

IT für Ärzte

03.02.2018 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Umfrage

Ärzte = Digitalisierungsmuffel? Von wegen!

E-Health kommt in Deutschland schleppend vorankommt – Nicht selten wird Ärzten der Schwarze Peter dafür zugeschoben. Stimmt nicht, sagt eine DAK-Studie in Zusammenarbeit mit der "Ärzte Zeitung".

Autoren:
Anke Thomas, Anno Fricke

03.02.2018 | IT für Ärzte | Praxis konkret | Ausgabe 2/2018

So rüsten Ärzte ihre IT sinnvoll auf

Wie das eigene Fachwissen, so braucht auch die Praxis-IT von Zeit zu Zeit ein Update. Neue Versionen der eingesetzten Praxissoftware und Sicherheitsupdates des Betriebssystems führen dazu, dass die Anforderungen an die Leistung der eingesetzten Rechner steigen. Doch wie weit müssen hier neue Investitionen gehen?

Autor:
Hannes Rügheimer

18.01.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Moderne Medizinausbildung

Virtuelle Organschau macht angehende Ärzte fit für den OP

Die Uniklinik Ulm setzt bei der Ausbildung der Nachwuchsmediziner auf das Potenzial der Virtual Reality. Herz und Darm werden so plastisch erlebbar – und in 3D begehbar.

Autor:
Anke Thomas
Telemedizin

Die Kammern räumen den Weg frei: Tele-Erstkontakt soll kommen

Anfang Januar startet in Baden-Württemberg das erste Pilotprojekt zur telemedizinischen Behandlung nicht persönlich bekannter Patienten. Auch das Fernbehandlungsverbot auf Bundesebene soll geschliffen werden.

In Kooperation mit:
Kardiologie.org

17.12.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Vier Komponenten

Telematik: Was Sie für einen reibungslosen Betriebsstart benötigen

Trotz Fristverlängerung: In Sachen Telematikinfrastruktur wird es für Vertragsärzte langsam ernst. Doch welche Komponenten benötigen Praxen wirklich zum Online-Start der Datenautobahn? Und welche Auswahlmöglichkeiten bietet der Markt?

Autor:
Rebekka Höhl
Kardiomonitoring

FDA lässt erstmals Zubehör der Apple Watch als Medizinprodukt zu

Die US-Zulassungsbehörde FDA hat ein auch in Europa erhältliches mobiles EKG-Messsystem zertifiziert, das als Armband der Apple Watch am Handgelenk getragen werden kann – ein weiterer Schritt des IT-Konzerns in Richtung Medizinprodukte-Hersteller.

In Kooperation mit:
Kardiologie.org
Apple Heart Study gestartet

Früherkennung von Vorhofflimmern: Apple wird zum Herzforscher

In den USA fiel am 30. November 2017 der Startschuss für die Apple Heart Study, die erste klinische Studie, bei der der IT-Konzern explizit als Sponsor auftritt. Ziel ist die Früherkennung von Vorhofflimmern durch Verknüpfung von Apple Watch und einem telemedizinischen Dienstleister.

In Kooperation mit:
Kardiologie.org

16.10.2017 | IT für Ärzte | Praxis konkret | Ausgabe 5/2017

App-Daten für die Patientenakte

Eine direkte Datenschnittstelle von der Gesundheits-App in die Praxis-EDV? Was nach Zukunftsmusik klingt, hat ein Praxissoftwareanbieter nun umgesetzt. Eine Spam-Flut müssen die Ärzte aber trotzdem nicht befürchten — wird versprochen.

Autor:
Rebekka Höhl

16.10.2017 | IT für Ärzte | Panorama | Ausgabe 5/2017

BMG gewährt längere Frist

Autor:
Rebekka Höhl
Umfrage

App auf Rezept – Wohin geht die Reise?

Gesundheits-Apps liegen im Trend. Doch nur wenige Angebote finden den Weg in die Regelversorgung. Wie könnte sich das ändern? Und wie könnten Ärzte und Patienten tatsächlich von diesem Trend profitieren? Ihre Meinung ist gefragt. Machen Sie mit bei der gemeinsamen Umfrage von SpringerMedizin.de und DAK-Gesundheit.

21.09.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

E-Health

E-Rezept ist in Echtzeit in der Apotheke

Die Möglichkeiten der Telemedizin werden in Deutschland bei weitem nicht ausgeschöpft. Was heute bereits geht, konnten Besucher vergangene Woche in Frankfurt beim E-Health-Kongress erleben. Zum Beispiel am Stand der Dänen.

Autor:
Hauke Gerlof

06.09.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

E-Health-Gesetz

Arzneimitteldatenbank: Praxis-EDV bekommt mehr Updates

Bislang arbeiten Ärzte in ihrer Praxis-EDV mit teilweise veralteten Arzneimitteldaten. Das soll sich ab Frühjahr 2018 ändern.

Autor:
Hauke Gerlof
Nutzenbewertung des IQWiG

Telemonitoring für Herzpatienten ist unsanft im Establishment gelandet

Die vorläufige Nutzenbewertung des IQWiG zum Telemonitoring kardialer Implantate legt den Finger in einige klaffende Wunden der Telemedizinforschung. Die entscheidenden Fragen beantwortet das Dokument aber nicht. Kann es auch nicht.

In Kooperation mit:
Kardiologie.org

17.07.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Elektronische Gesundheitskarte

Notfalldaten-Management: So ist es sinnvoll und praktikabel

Cleverer Schachzug: Bei der Entwicklung des Notfalldatensatzes hat die Bundesärztekammer Ärzte aus Praxis und Klinik mit ins Boot geholt. Den ersten Testlauf hat das Projekt mit Bravour bestanden.

Autor:
Rebekka Höhl

07.07.2017 | IT für Ärzte | Praxis konkret | Ausgabe 4/2017

Medizintechnik rüstet sich für den Kampf gegen Cyberkriminelle

Es gibt auch bei vernetzten Medizinprodukten kein System ohne Sicherheitslücken. Diese ernüchternde Bilanz zogen Experten bei einer Veranstaltung des Verbands der Elektrotechnik (VDE) zur Cybersecurity in der Medizin. Die gesamte Medizintechnikbranche ist ein potenzielles Ziel von Cyberkriminellen.

Autor:
Matthias Wallenfels

29.06.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Patient-Arzt-Internet

Lobo: Ärzte brauchen mehr Internet-Wissen

Mit eindringlichen Worten forderte Blogger Sascha Lobo beim Deutschen Ärztetag die Mediziner auf, die Digitalisierung im Gesundheitswesen aktiv mit zu gestalten – gerade auch zum Schutz der Patienten.

Autor:
Rebekka Höhl
Hohe Hürden für eine vielversprechende Technologie

Telemedizinische Fernüberwachung in Deutschland kaum genutzt

Die Telemedizinische Fernüberwachung kardialer Implantate wird trotz verfügbarer Software in deutschen Kliniken kaum genutzt.  Ein Experte sucht nach Erklärungen, warum die Technologie hierzulande bisher kaum Verbreitung findet.

In Kooperation mit:
Kardiologie.org

19.06.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Digitales Muster 10

Aufträge ans Labor ab Juli digital möglich

Es wird nicht nur über Digitalisierung geredet, sondern es gibt auch konkrete Fortschritte. So wird die digitale Beauftragung von Fachlaboren pünktlich am 1. Juli starten. Nun müssen nur noch die Laborzuweiser mitspielen, vor allem die Hausärzte.

Autor:
Hauke Gerlof

15.06.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Telematik-Infrastruktur

Fristverlängerung für Ärzte beim Rollout der E-Card?

Gibt es erneut Verzögerungen beim Rollout der Telematikinfrastruktur? Die gematik sagt: Nein. Es könnte aber laut BMG eine Fristverlängerung für Ärzte in Sachen Pflichtanwendungen geben.

Kardiale Implantate

Telemonitoring: Besseres Outcome bei Multiparameter-Überwachung

Telemonitoring von ICT-/CRT-Patienten senkt die Sterblichkeit und reduziert Klinikeinweisungen. Das zeigt eine Metaanalyse dreier randomisierter Studien, in denen eine Überwachungsplattform mit täglicher Datenübertragung und strukturiertem Patientenmanagement eingesetzt wurde.

In Kooperation mit:
Kardiologie.org

Zurzeit meistgelesene Artikel

29.01.2018 | Infertilität | Nachrichten

Ibuprofen stört Testosteronstoffwechsel bei Männern

15.01.2018 | Mammakarzinom | AKTUELLE MEDIZIN | Ausgabe 1/2018

Blumenkohlartiger Tumor an der Brust

31.08.2017 | Rhinitis und Sinusitis | Leitlinien | Ausgabe 1/2018

Die neue S2k-Leitlinie „Rhinosinusitis“

07.02.2018 | CME Fortbildung | Ausgabe 1-2/2018

EKG-Befunde: Tipps und Tricks zur richtigen Diagnose

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise