Skip to main content
main-content

IT für Ärzte

IT für Ärzte

24.03.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Bewertungsportale

Patienten vertrauen bei Arztsuche auf Onlinebewertungen

In welche Praxis soll ich gehen? Ihre Entscheidung fällen Patienten zunehmend anhand von Online-Bewertungen – eine Chance für Ärzte, so eine neue Studie.

Autor:
Marco Hübner

03.02.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

E-Health

Videosprechstunde: Was zur Vergütung geplant ist

Übervolle Wartezimmer und gleichzeitig immer mehr Patienten, die zu Hause besucht werden müssen: Die Videosprechstunde könnte beide Probleme lösen. Die Betonung liegt auf "könnte".

Autor:
Hauke Gerlof

23.01.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Online-Therapie

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. Was erst, wenn künstliche Intelligenz ins Spiel kommt?

Autor:
Thomas Müller

11.01.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Bundesverband Internetmedizin

"Apps werden zu digitalen Wettbewerbern für Ärzte"

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf die Arztpraxis von morgen aus? Dr. Markus Müschenich vom Bundesverband Internetmedizin erklärt im Interview, welche Änderungen er erwartet – und warum Roboterprogramme zur echten Konkurrenz für Ärzte werden könnten.

Autor:
Ruth Ney

01.12.2016 | IT für Ärzte | Praxis konkret | Ausgabe 6/2016

Teure EDV-Updates wegen AMNOG?

Die AMNOG-Novelle soll Ärzten bessere und schnellere elektronische Infos zu neuen Medikamenten liefern. Dazu wird einmal mehr die Arzneimitteldatenbank in der Praxissoftware angepasst. Dabei könnte den Praxen erneut ein Online-Zwangsanschluss bevorstehen.

Autor:
Rebekka Höhl

01.12.2016 | IT für Ärzte | GenoGyn_Nachrichten | Ausgabe 6/2016

Vorteile durch Online-Terminbuchung

Patienten schätzen die Online-Terminvergabe: 31 % von ihnen haben bereits einen Arzttermin online gebucht und 89 % würden eine digitale Terminvereinbarung nutzen, wenn sich ihnen die Gelegenheit böte.

Autor:
Dr. med. Dipl.-Psych. Bernhard Stölzle

01.11.2016 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Künstliche Intelligenz

Sind Computer die besseren Ärzte?

Ärzte werden in ein paar Jahren nicht mehr viel zu tun haben, sagen US-Forscher. Stattdessen arbeiten sie als Cyborgs: Ärzte würden als Beruf nur noch PC-Aufsicht halten.

Autor:
Dr. Robert Bublak

29.10.2016 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Patientenkritik

Praxischefs ziehen Lehren aus Online-Bewertungen

Patientenkritik an der Praxis auf Online-Portalen lassen Praxischefs meist nicht kalt. Mehr als jeder Zweite hat bereits reagiert, um die Prozesse in seinem Versorgungsalltag zu optimieren.

Autor:
Matthias Wallenfels

06.10.2016 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

E-Health

Ärzte zeigen sich offen für Arbeit mit Wearables

Mehr Sport, weniger Zigaretten und bessere Ernährung: Ärzte haben es nicht immer leicht, bei ihren Patienten Lebensstiländerungen herbeizuführen. Wearables könnten hier helfen, zeigt eine Studie.

21.09.2016 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Was es zu beachten gilt

Ist Ihre Praxis für den Medikationsplan gerüstet?

Ab Oktober haben Patienten Anspruch auf einen Medikationsplan. Die Praxen rüsten sich bereits für die neue Pflicht.

Autor:
Rebekka Höhl

01.09.2016 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Statusbericht

E-Card im Dauerverzug?

Die erste Frist aus dem E-Health-Gesetz wurde bereits gerissen. Nun hat die gematik einen Statusbericht zur Gesundheitskarte und ihrer Datenautobahn vorgelegt. Der zeigt sehr offen, wo es noch hängt.

Zwei Studien, zwei Interpretationen

Keine Prognoseverbesserung durch kardiale Implantat-Fernüberwachung

Die telemedizinische Überwachung mithilfe kardialer Implantate kann die Prognose von Herzinsuffizienzpatienten nicht verbessern. Zu diesem Ergebnis kamen gleich zwei auf dem ESC-Kongress vorgestellte Studien. Die Implementierung in die Praxisroutine bleibt strittig.

In Kooperation mit:
Kardiologie.org

29.08.2016 | Chronische Herzinsuffizienz | Nachrichten

Zwei Studien, zwei Interpretationen

Keine Prognoseverbesserung durch kardiale Implantat-Fernüberwachung

Die telemedizinische Überwachung mithilfe kardialer Implantate kann die Prognose von Herzinsuffizienzpatienten nicht verbessern. Zu diesem Ergebnis kamen gleich zwei auf dem ESC-Kongress vorgestellte Studien. Die Implementierung in die Praxisroutine bleibt strittig.

Autor:
Veronika Schlimpert

21.08.2016 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Fehlender Standard

Gesundheits-Apps: Nutzennachweis gestaltet sich schwierig

Der Markt für Gesundheits-Apps wächst. Menschen mit chronischen Erkrankungen könnten davon besonders profitieren. Um sie zu erreichen, müssen die Entwickler bislang viele Hürden nehmen, heißt es in einer Bertelsmann-Studie.

Autor:
Susanne Werner

01.08.2016 | IT für Ärzte | Praxis konkret | Ausgabe 4/2016

Fachärzte befürchten Diskrepanz zwischen Kosten und Ertrag

Niedergelassene Mediziner glauben, dass die Digitalisierung im Gesundheitswesen zügig voranschreiten wird, vor allem rascher als es die eigenen Standesorganisationen aktuell für möglich halten. Allerdings erwarten sie sich für ihre Praxis dadurch kaum wirtschaftliche Vorteile.

Autor:
Ilse Schlingensiepen

01.07.2016 | IT für Ärzte | Praxis konkret | Ausgabe 7-8/2016

Ärzte, traut Euch ruhig mehr Online-Marketing!

Arztpraxen sollten mehr Marketing betreiben – vor allem online, empfiehlt ein Rechtsanwalt. Denn es lohnt sich: Durch geschickte Ansprache können Ärzte bei Patienten punkten, zum Beispiel mit Videos und Vorher-Nachher-Bildern.

Autor:
Hauke Gerlof

27.06.2016 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Unfallchirurgen voll des Lobes

E-Notfalldaten bringen echten Nutzen

Die Unfallchirurgen sprechen sich für eine zügige Umsetzung des Notfalldatensatzes auf der E-Card aus. Die Tests dafür laufen bereits.

Autor:
Rebekka Höhl

17.06.2016 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Umfrage zeigt

Dr. Google setzt Ärzte unter Druck

Erst Symptome googeln, dann zum Doktor: Viele Patienten kommen informiert in die Arztpraxis. Das belastet das Verhältnis zwischen Arzt und Patient, meinen Mediziner.

Autor:
Marco Hübner

24.05.2016 | IT für Ärzte | Nachrichten

E-Card

Tausende Kartenleser müssen ausgetauscht werden

Die neue elektronische Gesundheitskarte können rund 5000 Lesegeräte nicht korrekt lesen - sie müssen ausgetauscht werden. Dafür soll es eine Austauschpauschale geben.

Quelle:

Ärzte Zeitung online

16.05.2016 | IT für Ärzte | Nachrichten

Zukunft von E-Health

Wenn Ärzte Apps verordnen wie Pillen

Vor dem Datensammeln haben Patienten heute keine Angst mehr. In ein paar Jahren werden Ärzte vielleicht ganz selbstverständlich die App-Infos ihrer Patienten auswerten. Wo die Grenzen der Datenanalyse liegen, ist aber noch unklar.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Meistgelesene Artikel

29.11.2016 | Sepsis | Kasuistiken | Ausgabe 3/2017

Welcher Keim verursachte die fulminante Sepsis?

29.08.2016 | Thrombosen | Kasuistiken | Ausgabe 1/2017

Frische venöse Thrombose splanchnischer Gefäße

Zwei Fallberichte zur kathetergestützten lokalen Thrombolyse und -aspiration

15.12.2016 | Akutes Koronorasyndrom, ACS | Schwerpunkt: Thoraxschmerz | Ausgabe 1/2017

Kardiologische Ursachen für Thoraxschmerz

09.11.2016 | Naturheilverfahren und Komplementärmedizin bei Krebspatienten | Leitthema | Ausgabe 1/2017

Misteltherapie: Studienlage und Einsatzgebiete

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise