Skip to main content
main-content

30.08.2014 | infopharm | Ausgabe 5/2014

InFo Onkologie 5/2014

ITP: Eltrombopag Placebo überlegen

Zeitschrift:
InFo Onkologie > Ausgabe 5/2014
Autor:
red
Auch bei Kindern mit chronischer Immunthrombozytopenie (cITP) führt die Behandlung mit dem Thrombozytenrezeptoragonist Eltrombopag (Revolade™) zu einer eine signifikante Verbesserung der Thrombozytenzahlen mit Werten über 50 x 109/l Thrombozyten – im Vergleich zu Placebo. Dies zeigen die Ergebnisse der Phase-III-Studie PETIT2 [Grainger JD et al. EHA 2014; Abstr S732]. Bei 38,7 % der Kinder, die seit über einem Jahr an cITP litten, konnte mit Eltrombopag für sechs von acht Wochen eine konstante Thrombozytenansprechrate erreicht werden; in der Placebogruppe waren es nur 3,4 % (p < 0,001). Die Ergebnisse zur Wirksamkeit zeigten sich konstant über alle Altersgruppen. Die Nebenwirkungen entsprachen dem bekannten Nebenwirkungsprofil. Am häufigsten traten im Eltrombopag-Arm Nasopharyngitis, Rhinitis, Husten und Infekte des Respirationstrakts. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2014

InFo Onkologie 5/2014Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise