Skip to main content
main-content

Notfall + Rettungsmedizin OnlineFirst articles

26.01.2022 | Kreislaufstillstand | Leitthema

Telefonreanimation konsequent umsetzen

Qualitätsmanagement beim außerklinischen Kreislaufstillstand
Autoren:
Dr. med. Hartwig Marung, Torsten Lohs, Stephan Prückner, Agnes Neumayr, Michael Baubin

18.01.2022 | Notfall aktuell - Für Sie gelesen

Objektive Anmeldekriterien für kritisch kranke nichttraumatologische Patienten

Es ist wichtig, dass auch für kritisch kranke nichttraumatologische Patienten Schockraumkriterien entwickelt werden. Mit dieser Studie wurden erstmals objektive Kriterien für die Anmeldung von kritisch kranken nichttraumatologischen Patienten …

Autor:
Prof. Dr. Bernhard Kumle

13.01.2022 | Kreislaufstillstand | Konzepte - Stellungnahmen - Perspektiven Open Access

Zertifizierung von Cardiac-Arrest-Zentren

Darstellung und Anleitung der Cardiac-Arrest-Center-Zertifizierung in Deutschland

Die Versorgung von Patienten mit bzw. nach einem Kreislaufstillstand ist besonders komplex und sollte in einem Cardiac Arrest Center (CAC) erfolgen. Zur Etablierung der CAC finden Zertifizierungen mit regelmäßigen Reaudits statt. Dieser Artikel …

Autoren:
Dr. med. T. Grübl, D. Nauheimer, H. Wolff, G. Gehret, N. Rott, W. Schmidbauer, B. Schieffer, B. Gliwitzky

13.01.2022 | Statistik

PCR-Tests und Schnelltests – Wie zuverlässig sind sie?

Es bedarf zweier Parameter, um die Güte eines diagnostischen Tests zu beurteilen: Die Sensitivität quantifiziert, welcher Anteil von kranken oder infizierten Menschen korrekterweise einen positiven Testbefund erhält, während die Spezifität angibt …

Autor:
Dipl.-Math Prof. Dr. Christel Weiß

12.01.2022 | Editorial

Die „glorreichen Sieben“ der pädiatrischen Notfallmedizin

Autoren:
Bernhard Gliwitzky, Florian Hoffmann, Martin Olivieri, David Häske

12.01.2022 | Teamwork + Education

Intranasale Analgesie bei Säuglingen und Kleinkindern

Teil 1 der „glorreichen Sieben“ der pädiatrischen Notfallmedizin

Das schmerzgeplagte Kind braucht eine schnelle und gezielte Analgesie – am einfachsten über eine intranasale Applikation der Medikamente. Basierend auf zwei Fallvignetten zeigen die folgenden Empfehlungen und Praxistipps, wie eine einfache und praktikable Schmerztherapie beim Kind realisiert werden kann.

Autoren:
B. Gliwitzky, M. Olivieri, J. Bathe, B. Landsleitner, F. Hoffmann, B. Hossfeld, D. Häske

12.01.2022 | Epidurales Hämatom | Erratum

Erratum zu: „D-Probleme“ des nichttraumatologischen Schockraummanagements

Autoren:
Mark Michael, Bernhard Kumle, Martin Pin, Niels Hammer, Michael Gliem, Adisa Kuršumović, MHBA Prof. Dr. med. Michael Bernhard

12.01.2022 | Erratum Open Access

Erratum zu: Das Präsentationsdiagramm „Massenanfall“ des Manchester-Triage-Systems

Eine prospektive Untersuchung bei traumatologischen und nichttraumatologischen Patienten
Autoren:
Monika Kogej, Melina Kern, Patric Tralls, Moritz Berger, DESA PD Dr. med. Ingo Gräff

10.01.2022 | Originalien

Gewahrsamsfähigkeitsuntersuchungen in der Notaufnahme

Notaufnahmen werden regelmäßig mit Gewahrsamsfähigkeitsuntersuchungen konfrontiert. Primäres Ziel der Gewahrsamsfähigkeitsuntersuchung ist es, gesundheitliche Schädigungen während des Polizeigewahrsams zu vermeiden. Sehr selten kommt es jedoch im …

Autoren:
Dr. med. Florian Dengler, Dr. med. Johannes Heymer, Dr. med. Matthias Ott, Nora Hosszu, Prof. Dr. med. Tobias Schilling, Prof. Dr. med. Martina Müller-Schilling, Dr. med. Alexander Krohn

10.01.2022 | Originalien Open Access

Einsatz neuronaler Netze in der Notaufnahme

Eine Illustration anhand der Prognose der stationären Aufnahme

Überfüllung von zentralen Notfallambulanzen (ZNA) ist ein zentrales Thema in der Diskussion um Notfallversorgung in Deutschland. Ursachen einer Überfüllung von ZNA sind Verzögerungen im Patientenfluss, konkret beim Übergang in den stationären …

Autoren:
Carolin Weberskirch, Uta Pigorsch, Patric Tralls, Sebastian Rachuba

04.01.2022 | Suizid | Konzepte - Stellungnahmen - Perspektiven

Einsatzführung bei suizidalen Personen

Unterbringungen nach den Psychisch-Kranken-Gesetzen der Länder (PsychKG) stellen oftmals vermeidbare Eingriffe in die Rechte suizidaler Personen dar. Ein solcher Eingriff ist nur dann gestattet, wenn die suizidale Person eine durch Krankheit oder …

Autoren:
M.Sc. Alexander Stötefalke, Jurist André Höhle

21.12.2021 | COPD | CME

O2-Therapie im Notfall – Time to say goodbye?

Die O2-Inhalationstherapie gehört zu den Standardmaßnahmen der Notfallmedizin und wird zunehmend kritisch diskutiert. Pathophysiologische Überlegungen und die Prinzipien medikamentöser Therapie bilden die Grundlage einer kritischen Reflexion …

Autoren:
Michael Göschel, Benedikt Treml, Philipp Dahlmann, Dominik Warnstorff

15.12.2021 | Originalien Open Access

„Entrustable professional activities“ für NotfallsanitäterInnen

eDelphi-Analyse relevanter Versorgungssituationen zur Ausbildung von Handlungskompetenz

Die Arbeitsumgebung der prähospitalen Patientenversorgung wird von mehreren Unbekannten bestimmt. Die Krankheit des zu behandelnden Patienten, die unbekannte Anamnese des Patienten, unterschiedliche Eintreffzeitpunkte der Einsatzkräfte und die …

Autoren:
Markus Flentje, Sascha Enax, Thomas Albers, Lennart Meyer, Dr. Hendrik Eismann

14.12.2021 | CME

Tauchunfälle

Tauchunfälle sind vergleichsweise selten und stellen (Erst‑)Helfer vor besondere Herausforderungen. Sie müssen schnell und kompetent behandelt werden, da sie akut lebensbedrohlich sind und bei zu spät eingeleiteter Therapie potenziell zu …

Autoren:
Dr. Jan Schmitz, Stefanie Jansen, Moritz Meyer, Jochen Hinkelbein

02.12.2021 | Leitthema

Lernen mit digitalen Medien in der Notfallmedizin – ein Pfad durch den Dschungel der Möglichkeiten

Die Digitalisierung ist ein Megatrend unserer Zeit, der sowohl die private als auch die berufliche Realität immer stärker durchdringt. Diese Entwicklung macht weder vor medizinischen, sozialen und pflegerischen noch vor rettungsdienstlichen …

Autoren:
MA M.Sc. Christian Elsenbast, Sebastian Sachs, Johannes Pranghofer, Thomas Luiz

02.12.2021 | Hyponatriämie | Übersicht Open Access

Notfallmedizinische Aspekte bei Laufveranstaltungen

Das Angebot an kurz- und langstreckigen Laufveranstaltungen ist innerhalb der letzten 10 Jahre stark angestiegen. Einzelne Halbmarathonveranstaltungen verzeichnen bis zu 28.000 Teilnehmer. Im Jahr 2019 wurden in Deutschland 238 Marathonwettkämpfe …

Autoren:
MD Simon-Richard Finke, MD Christoph Jänig, Andreas Deschler, MD MHBA Jan Hanske, MD Holger Herff, MD Jochen Hinkelbein, MD Bernd W. Böttiger, MD W. Schmidbauer, MD Daniel C. Schroeder

17.11.2021 | Septischer Schock | Übersicht Open Access

Sepsis: Handlungsleitfaden für den prähospitalen Notfall

Was können prähospital Tätige aus der Surviving Sepsis Campaign und S3-Leitlinie ziehen?

Verdacht auf Sepsis? Prähospital steht die Sicherung der Vitalparameter gemäß ABCDE-Schema im Zentrum – mit bestimmten sepsisspezifischen Anpassungen. Dieser Beitrag bietet konkrete Praxistipps und Empfehlungen für das zeitkritische Vorgehen in Not- und Rettungsdienst, während die aktuelle Sepsis-Leitlinie auf das intensivmedizinische Setting fokussiert.

Autoren:
Dr. Manuel Obermaier, Prof. Dr. Markus A. Weigand, Prof. Dr. Erik Popp, Dr. Florian Uhle

05.11.2021 | Intoxikationen | CME

Neue psychoaktive Substanzen

Substanzklassen, rechtlicher Status, Probleme und Gefahren

Neue psychoaktive Substanzen (NPS) sind meist synthetische Substanzen, deren Wirkungen mit denen klassischer Drogen vergleichbar sind bzw. vergleichbar sein sollen. Aufgrund oftmals fehlender wissenschaftlicher Daten zu NPS, häufig höherer Potenz …

Autoren:
Dr. Michael Krämer, Sebastian Halter, Theresa Küting, Jennifer Liut, Burkhard Madea, Alexandra Maas

05.11.2021 | Konzepte - Stellungnahmen - Perspektiven

Einsatz der extrakorporalen Zirkulation (ECLS/ECMO) bei Herz- und Kreislaufversagen (AWMF-S3-Leitlinie): Bedeutung für die präklinische und klinische Notfallmedizin

In den letzten 10 Jahren hat die Zahl der Anwendungen der venoarteriellen extrakorporalen Membranoxygenierung (sog. VA-ECMO oder „extracorporeal life support“ [ECLS]) für Patienten mit Herz-Kreislauf-Versagen deutlich zugenommen. Allein in …

Autoren:
Prof. Dr. med. Guido Michels, Stephan Ensminger, Alexander Assmann, Christof Schmid, Karl Werdan, Malte Kelm, Andreas Beckmann, Udo Boeken, S3 Guideline Group

03.11.2021 | Originalien Open Access

„Warum wird der Notruf 112 gewählt?“ – Befragung zum Notrufverhalten der Berliner Bevölkerung

Seit 1973 werden bundeseinheitlich alle Notrufe der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr über die Notrufnummer 112 koordiniert. Der auf dem Gebiet der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik zwischenzeitlich zusätzlich etablierte Notruf 115 für …

Autoren:
Janosch Dahmen, Paul Brettschneider, Stefan Poloczek, Christopher Pommerenke, Lisa Wollenhaupt, Dr. Florian Breuer
Bildnachweise